cocos philosophy

style is more than fashion

´Wow-Lashes` – Mascaras im Test

CP-Mascara-2

Wer hätte nicht gerne Traum-Wimpern? Glücklicherweise wurde ich von Natur aus mit langen Wimpern gesegnet. Doch auch natürlich lange WImpern wollen gehegt und gepflegt werden und so habe ich eine absolute Vorliebe für alle Beauty-Produkte rund ums Thema Wimpern. Ob Serum, Mascara, Base oder Masken, meine Wimpern erhalten das volle Beauty-Programm täglich. Meine besten Tipps und Tricks in Sachen Wimpern gibt’s jetzt im Überblick.

Serum:

Seren gibt es inzwischen unzählig viele, doch die wenigsten halten, was sie versprechen. Oftmals sind spezielle Wimpern-Seren überteuert ohne dabei das Versprechen von langen und kräftigen Wimpern zu halten. Generell gilt: Wenn man ein Wimpern-Serum benutzt muss dieses über einen Zeitraum regelmäßig angewendet werden, um einen sichtbaren Erfolg zu erhalten. Aber auch wenn man zwischendurch seinen Wimpern etwas Gutes tun möchte, ist ein Serum das ideale Beauty-Produkt. Ich nutze ein Serum (z.B. von Kiko) sehr gerne nach einer Party-Nacht. Durch Mascara, Make-up und Abschminkorgien werden die Wimpern oftmals sehr beansprucht.

Mascara-Base:

Hat man eine erstklassige Wimperntusche gefunden, wird eine Mascara-Base meist überflüssig, denn innovative Produkte ersetzen die Grundierung nahezu. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte sollte auf eine weiche Textur achten, die sich wei ein hauschdünner Film um die einzelnen Wimpern legt und diese perfekt auf die anschließende Mascara vorbereitet.

Wimpernzange/Wimpernwärmer:

Nach anfänglicher Begeisterung habe ich Wimpernzangen verschiedenster Hersteller und Ausführungen sehr schnell ad acta gelegt. Mein Favorit und absoluter Geheimtipp: Ein Wimpernwärmer, der dank milder Hitze die Wimpern vor dem Tuschen leicht erwärmt und in Form bringt. So erhält man auf schonende und schnelle Art und Weise den perfekten Augenaufschlag.

Mascara:

Kaum ein anderes Produkt wirbt mit zahlreichen Versprechungen wie die Mascara. Die Wimperntuschen von heute verlängern, verdichten, trennen und sorgen für einen unvergleichlichen, betörenden Augenaufschlag. Nur wenige halten leider auch das, was sie versprechen. Viele bestechen meist durch häsliche Fleigenbeinchen oder sorgen für spezielle Texturen für klmpige Ergebnisse. Mein Favorit: Die 30 Days Extension Mascara von Kiko. Die Mascara schlägt zwei Fliegen mit einer Klatsche, denn sie ist Serum und Mascara in einem. Zudem sorgt die feine Bürste für perfekt getrennte Wimpern und ein natürliches Wimpernergebnis. Für spezielle Anlässe pder nach Lust und Laune kombiniere ich das Treatment mit einer weiteren Mascara und gewährleiste meinen Wimpern dadurch einen betörenden Ausdruck. Sehr gut sind vor allem Mascaras mit einer großen Bürste, die die Wimpern perfekt trennen und somit die verhassten Fliegenbeinchen verhindern.

CP-Mascara-1

Meine Mascara-Favoriten:

They’re Real von Benefit

30 Days Extension Treatment von Kiko

Colossal Go Extreme von L’Oréal

Wonder Lash Mascara von Artdeco

Serum:

30 Days Extension Night Treatment Booster von Kiko

 

Leave a reply