cocos philosophy

style is more than fashion

Was trägt man zur Wiesn? …Dirndl von Trentini Couture!

Der Name lässt bereits Exklusivität vermuten – Julia Trentini fertigt mit ihrem gleichnamigen Label ganz spezielle Dirndl, die klassisch und dennoch detailverliebt sind. Neben speziellen Dirndl für die Wiesn, die aus robustem und pflegeleichtem Taftstoff gefertigt werden, entwirft die Designerin auch edle Dirndlkleider aus reiner Seide, die sich nicht nur in München großer Beliebtheit erfreuen. Nach einem erfolgreichem Studium an der renommierten Modeschule Esmod beschließt die junge Designerin Dirndl zu entwerfen und gründet ihr eigenes Label bereits im Jahre 2006. Inzwischen beschäftigt die Münchnerin mehrere Angestellte und kommt aufgrund der großen Nachfrage mit der Produktion der Trachtenmode kaum nach. Dieser wohlverdiente Erfolg liegt nicht zuletzt daran, dass Fräulein Trentini ihr Trendgespür und ihre Liebe zur Tradition in ihren wunderschönen Dirndl-Kreationen verwirklicht. Dabei kann die Kreativität sich mal nostalgisch, mal modern oder klassisch entfalten. Die Dirndl sind auf jeden Fall immer ein absoluter Eyecatcher, ganz gleich ob auf der Wiesn oder bei einer anderen Feierlichkeit. Traditionell aber individuell ist das Motto der Entwürfe und so ist man stets eine stolze Trägerin, sobald man sich in ein exklusives Trentini Dirndl hüllt.

Mehr Infos zu Trentini Couture findet man hier!

Leave a reply