cocos philosophy

style is more than fashion

Victoria’s Secret Show 2013

Auch dieses Jahr präsentierte das Dessouslabel Victoria’s Secret seine berühmtberichtigte Show und sorgte wieder einmal für Aufsehen. Die Show fand dieses Jahr im New Yorker Lexington Avenue Armory statt und war dank zahlreicher Models wieder ein absolutes Highlight. Neben Topmodel Toni Garrn gaben sich Cara Delevigne und Hilary Rhoda wie auch Candice Swanepoel die Ehre. Letztere hatte dieses Jahr die Ehre, den 10 Millionen Dollar Royal Fantasy Bra vorzuführen. Das edle Stück wurde von Juwelier Mouawad entworfen und ist mit 4200 Edelsteinen besetzt und in 18-karätigem Gold gefasst. Sängerin Taylor Swift, die ebensfalls getreu dem Motto der Kollektion ´British Invasion` gekleidet war, sorgte für die musikalische Untermalung der Show. Die diesjährige Victoria’s Secret Kollektion zeichnete sich durch Plaid-Muster und zahlreiche royale Elementen aus. Natürlich durften die inzwischen begehrten Engelsflügel nicht fehlen.

Wer in New York nicht live dabei sein konnte, kann die Victoria’s Secret Show am 10. Dezember 2013 bei dem US-Fernsehsender CBS in voller Länge ansehen.

Leave a reply