Fashion-Loop: Trend ´Flanking`

Trend FLanking - Duvetica Streetstyle

Mit den Trends ist das so eine Sache: manche verschwinden so schnell, wie sie gekommen sind, andere halten sich hartnäckig an der Spitze. Karottenhosen zum Beispiel! Diese Hosenform, in der nur die wenigsten Damen wirklich vorteilhaft gekleidet sind, sieht man nur noch vereinzelt an Modebloggerinnen. Dafür hat sich der ´Flanking`-Trend geradezu im Modehimmel manifestiert. Wo man auch hinsieht, überall laufen hübsche Damen bei Minustemperaturen durch die Stadt und zeigen nackte Fesseln! Und frieren höchstwahrscheinlich – was auch sonst? Bei Minusgeraden mit Sneaker ohne Socken durch die Stadt zu laufen kann ja nur bedeuten, dass man fröstelt, oder? Wirft man einen Blick auf die Oberbekleidung macht das zumindest den Anschein, den obenrum sind die meisten in dicke Fake-Fur-Jacken oder Daunenparkas mit Schal und allem, was dazu gehört, eingepackt.

cp-duvetica-jacke-4 Weiterlesen

Labels to watch: A.W.A.K.E. UK

A.W.A.K.E.

„All Wonderful Adventures Kindle Enthusiasm“ bedeutet auf Deutsch so viel wie „Alle wunderbaren Abenteuer entzünden Enthusiasmus“ – hierbei handelt es sich nicht um ein Zitat, sondern um den Namen eines Labels, um das sich die halbe Modeszene derzeit die Finger leckt. Die Rede ist von A.W.A.K.E. UK, bei dem uns die Designerin Natalie Alaverdian mit auf ihre persönliche Abenteuerrreise durch die Modewelt nimmt. Eine besondere Liebe zum Detail, aufregende Schnitte sowie eine Portion Enthuisiasmus machen die Designs von A.W.A.K.E. so besonders. So ist es nicht verwunderlich, dass es bereits eine große prominente Anhängerschaft gibt, darunter auch Alexa Chung, Miroslava Duma oder Lena Perminova.
Weiterlesen

Fashion-Loop: Das Halstuch feiert sein Comeback

FoulardDas klassische Halstuch feiert sein Revival! Ganz gleich ob namhafte Designer, wie Malaikaraiss, Lala Berlin oder Achtland, alle haben bei der Fashion Week das Foulard in den Kollektionen für Herbst/Winter integriert. Da wird dann geknotet, gewickelt und gebunden, um das quadratische Tuch – meist aus Seide – gekonnt ins Szene zu setzen. Doch darin liegt bereits die Schwierigkeit, denn meist sehen Halstücher weit mehr nach antiquierten Jagd-Looks als nach Trend-Accessoire aus.
Weiterlesen

Coco’s Inspirations: Bitstripes erobern Facebook-Freunde

Bitstripes-AvatarEs gibt Dinge, die manchmal nur schwer nachvollziehbar oder einfach nicht erklärbar sind. Ein solches Phänomen ist Bitstripes. Seit einigen Wochen findet man bei Facebook zahlreiche Comic-Bilder mit lusitgen Avataren. Anfangs noch aktiv ignoriert, kann man über kurz oder lang doch nicht dem ganzen Trend widerstehen und geht auf eines der Bilder, um nachzuforschen, was sich hinter den Bildchen verbirgt. Und siehe da: Das ganze nennt sich Bitstripes. Mit der lusitgen App lassen sich sogenannte Mini-Mes im Comic-Stil entwerfen, die dann auf die Facebook-Wall inklusive Statusnachricht über die persönliche Gefühlslage aufmischen. Und so tümmeln sich zahlreiche Cartoons bei Facebook, die den Satus der Freunde oder eben der eigenen aktuellen Lage wiedergeben. Nach der Installation der App (entweder als Desktopversion, für Android, iOs oder Kindle) kann man sein eigenes virtuelles Ich erstellen. Von der Haarfarbe, über die Statur bis hin zum individuellen Outfit ist alles möglich. Ist der Avatar erst einmal fertig, geht es los! Bitstrip erstellt jeden Tag spezielle Comics zu dem eigenen Avatar, die man auf Wunsch sharen kann. Natürlich hat man auch die Möglichkeit, selbst verschiedenste Cartoons mit Freunden oder alleine zu erstellen.
Weiterlesen