Travel-Diary: Auf Entdeckungsreise in Teneriffa (+Gewinnspiel)

Nachtschwarze Sandstrände, spanische Gaumenfreuden und malerische Vulkanlandschaften – Teneriffa ist wirklich einen Besuch wert. Es muss nicht immer Mallorca oder Ibiza sein, um dem tristen Frühlingswetter in Deutschland zu entfliehen. In nur fünf Stunden ist man von München aus auf der größten kanarischen Insel. Und da es in den letzten Wochen mit dem Frühlingswetter in München nicht so richtig klappen wollte, haben wir kurzerhand ein Flugticket gebucht und dem tristen Aprilwetter in Deutschland Adieu gesagt, um für eine Woche unter der spanischen Sonne ein etwas milderes Klima zu genießen. Für uns ging es in den Süden von Teneriffa, ist dieser Teil der kanarischen Insel doch in der Regel wärmer als der restliche Inselbereich. Das milde Klima ist aber nur ein Highlight, denn die Vulkaninsel besticht durch wunderschöne Sandstrände und zahlreiche Trecking- und Wanderrouten – für alle Outdoor-Sportfans ein absolutes Muss.

Weiterlesen

Travel Diary: Verona

cp-verona-1

So klein und doch so atemberaubend schön! Verona ist ein kleines Goldstück in puncto City-Trips. Zwar besitzt die Stadt nur um die 250.000 Einwohner, dies hat aber keinerlei Einbußen in Sachen Sehenswürdigkeiten oder Historie. Ganz im Gegenteil, denn die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz ist absolut eine Reise wert. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich im Herbst von Giovanni Rana nach Verona eingeladen wurde. Und da man über Verona weit mehr als nur über erstklassige Pasta berichten kann, gibt es heute noch dazu einen kleinen Reisebericht. 

cp-verona-10
Weiterlesen

Coco’s Beauty: Beauty-Travel-Kit

cp-nudebynature-beauty-look-1

Kaum ist das neue Jahr gestartet, steigt auch schon wieder das Fernweh und neue Reisepläne werden geschmiedet. Noch besser: Das Reiseziel steht auch schon fest! In knapp zwei Wochen geht es für mich nach Thailand. Nach all dem emotionalen Chaos und ereignisreichen Jahr 2016 ist Erholung dringend erforderlich. Damit wäre dann auch der erste Vorsatz für 2017 erfüllt: Mehr Zeit für sich haben. So habe ich letzte Woche kurzerhand mein kopfgetriebenes Ego abgestellt und mein Herz walten lassen und das sagte ganz klar: ein Tapetenwechsel ist angesagt. Also wurde kurzerhand ein Flug gebucht und nun geht es für mich ganz allein für drei Wochen in den Süden von Thailand. Nach Thailand reisen ist immer auch ein bisschen nach Hause kommen. Immerhin habe ich das Land schon viele Male besucht und kenne Kultur und Leute sehr gut. Und ganz alleine bin ich auch nicht unterwegs, denn mein kleiner Bruder ist derzeit in Asien und wir treffen uns, um für einige Tage zusammen Insel-Hopping zu machen. Und dennoch hoffe ich, dass ich auf der bevorstehenden Reise ganz viel Zeit für mich habe, wieder zu mir selbst finde und einfach die Seele baumeln lassen kann. Manchmal ist eben die Flucht nach vorne, in diesem Fall in die Ferne, genau der richtige Weg, um sein Leben neu zu ordnen. 
Weiterlesen

Coco’s Lookbook: Italian Swimwear

CP Streetstyle Italian Swimwear

Es gibt nichts schöneres, als im Urlaub den ganzen Tag am Pool oder Strand zu entspannen. Für mich heißt Urlaub auch immer die Seele baumeln lassen und so gut es geht zu entspannen. Auch wenn Sightseeing und Co. interessant sind, komme ich mit einem guten Buch am Strand oder Pool am besten zur Ruhe. Dort macht man es sich dann in einem Liegestuhl bequem, schlägt das Lieblingsbuch auf und taucht bei Meeresrauschen völlig in eine literarische Geschichte ab.

CP Streetstyle Italian Swimwear Weiterlesen

Pasta Amore mit Giovanni Rana

cp-giovanni-rana-2

Pasta und ganz viel Amore – wo, wenn nicht in Italien wird die Kunst von frischer Pasta heute mehr  denn je zelebriert? Das Land von Pizza, Pasta und Co.gilt auch heute noch als Synonym für wahren Pastagenuss. Erstmals im 12. Jahrhundert in historischen Büchern erwähnt, wurde die Pasta damals aus Weizenfäden zubereitet und gekocht. Auch wenn die Meinungen heute über den Ursprung der ersten Pasta weit auseinander gehen und es zahlreiche historisch frühere Belege für die Pasta-Erzeugnisse in China gibt, so ist doch die italienische Pasta unumstritten die beste. Pasta gehört einfach zu einem guten Gericht dazu und ist in Italien Teil einer jeden guten Mahlzeit. Bis heute lieben die Italiener frische Pasta. Ob Tagliatelle, Tortellini, Spaghetti oder Cannelloni, frisch zubereitete Pasta ist ein kulinarischer Gaumenschmaus.

cp-giovanni-rana-7 Weiterlesen