Coco’s Places: Brasserie Colette in München

Die Franzosen wissen nicht nur sich stilvoll zu kleiden, sondern auch kulinarisch vollends zu genießen. Es gibt nichts schöneres, als durch die Straßen Bon Paris zu schlendern und in einer der zahlreichen Restaurants und Brasserien die Vorzüge der französischen Küche zu entdeckten. Wer wie Gott in Frankreich speisen möchte, muss nicht zwingend nach Paris oder in die Provence fahren, denn seit einiger Zeit gibt es in München die Brasserie Colette: Das kleine aber feine Restaurant inmitten des Glockenbachviertels verströmt französischen Flair pur. Die Brasserie, die im Dezember 2015 von Sternekoch Tim Raue eröffnet wurde, begeistert nicht nur Fans französischer Küche. Das klassische französisches Brasserie-Konzept wurde neu interpretiert und bietet eine echte Wohlfühl-Küche mit sowohl traditionellen Elementen als auch kulinarischer Leichtigkeit und ist somit der ideale Treffpunkt für all jene, die die französische Küche kennenlernen möchten.

Weiterlesen

Coco’s Places: OhJulia in München

CP-Oh-Julia-3

La Dolce Vita in München? Bei der großen Anzahl an italienischen Restaurants in der bayerischen Hauptstadt sollte das nicht schwierig sein. Doch die meisten Italiener haben mit authentischer Küche aus Italien meist wenig gemein. Zu einheitlich sind die Vorstellungen mancher Restaurantbesitzer über die Vorlieben und Essgewohnheiten der Münchener in Sachen italienische Gaumenfreuden. So bestechen die meisten Speisekarten durch Pizza-Klassiker und Pasta-Einerlei. Doch es gibt sie noch, die wahren Trattorias und Ristoranti, wo man das süße Leben Italiens in vollem kulinarischen Umfang genießen kann und wo es scheint, als würde die ehrwürdige ´La Mamma` noch selbst den Kochlöffel schwingen. Eine dieser italienischen Perlen ist das OhJulia in der Hofstatt. Zusammen mit Irina von Lola Finn habe ich dem OhJulia vor kurzem einen Besuch abgestattet und zusammen mit dem Gründer Marc Uebelherr einmal durch die Speisekarte geschlemmt.

CP-Oh-Julia-4 Weiterlesen

Coco’s Places: Bellevue

cp-places-bellevue-4

Schöner Blick! Der Name ist im Café Bellevue in München Schwabing Programm. Seit Juni habe die Schwabing einen tollen Hotspot in der Schleißheimerstraße, wo man superleckere mediterrane Gerichte genießen kann. Die Chefs von der Frozen Yoghurt Kette ´I Love Leo` Johannes Hoyos, Sigurd Kodal und Florian Fischer haben im ehemaligen ´Café am Nordbad` in einen wahren Wohlfühlort verwandelt. In einem wunderschönen Ambiente, dass die Jungs übrigens selbst konzipiert und Design haben, kann man leckere mediterrane Gerichte schlemmen oder einfach bei einem leckeren Kaffee oder einer hausgemachten Limonade in den Tag hineinleben und das Interieur genießen.

cp-places-bellevue-5 Weiterlesen

Coco’s Lookbook: Floral Romantic

CP-Lookbook-Floral-5

Eine Woche voller Mode-Events, Defilees, Partys und zahlreichen neuen Inspirationen ist vorbei – die Mercedes Benz Fashion Week war ein absoluter Traum mit vielen neuen Bekanntschaften, wenig Schlaf, viel Arbeit und noch mehr Eindrücken ging leider gestern schon wieder zu Ende. Es gibt wieder unendlich viel zu berichten, doch dazu in einigen Tagen mehr. Wir haben das vergangene Wochenende noch genutzt, um Berlin fernab von Fashion Shows und Co. zu erkunden. Neben einem ausgiebigen Shopping-Bummel – was sonst – stand auch Sightseeing und Erholung auf dem Urlaubsplan. Ich liebe Berlin und freue mich jedes Mal aufs Neue die Stadt von einer ganz anderen Seite zu entdecken. Es gibt so vieles zu sehen und zu erleben – Berlin ist immer einen Besuch wert. Doch bevor ich die ganzen Eindrücke in einem kleinen aber feinen Reisebericht noch einmal Revue passieren lasse, gibt es heute erst einmal ein neues Outfit zu begutachten, welches noch wenige Tage vor der MBFWB entstand.

CP-Lookbook-Floral-3
Weiterlesen

Auszeit-Modus: Wochenende im Sofitel

CP-Sofitel

Warum nicht einfach mal die Seele baumeln lassen und kurzerhand die Koffer packen und ins Hotel ziehen? Der Alltag ist oft äußerst stressig und die Wochentage sind voll mit Arbeit, Terminen und Verpflichtungen – da fällt es schwer etwas Ruhe und Gelassenheit zu finden. Da genau das die letzten Wochen der Fall war und ich viel zu viel Zeit im Office, bei Veranstaltungen (Pressdays etc.) und dem Erstellen neuer Artikel verbrachte, war ein Tapetenwechsel dringend erforderlich. Auszeit war die Devise und so flüchteten wir für ein Wochenende ins Sofitel in München.
Weiterlesen