Coco‘ Inspirations: ´La La Land`- eine Liebeserklärung an L.A.

Kaum zu glauben, der Muicalfilm ´La La Land` hat bereits über 1,5 Millionen Zuschauer in die Kinos gelockt. Sechs Oscars, Sieben Golden Globes, vier BAFTAS und zahlreiche weitere Auszeichnungen sprechen eben für sich. Man kann dem Zauber von Ryan Gosling und Emma Stone aber auch nicht entfliehen! Neben der herzerwärmenden und mitreißenden Liebesgeschichte zwischen den Protagonisten Mia (Emma Stone) und Sebastian (Ryan Gosling) handelt der Film jedoch noch von einer ganz anderen Lovestory: ´La La Land` ist auch eine Liebeserklärung an L.A. Die Stadt der Träume in Kalifornien ist wie eine eigene Hauptfigur, deren geheimnisvolle Faszination aber auch Realität dem Zuschauer klar vor Augen geführt wird. L.A. ist weit mehr als die größte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien, sie ist ein Mekka für hoffnungsvolle Träumer, die in der Stadt ihr ganz großes Glück als Schauspieler, Musiker und Künstler im Allgemeinen suchen. Dass dies ein äußerst steiniger und oftmals hoffnungsloser Weg sein kann, wird in ´La La Land` nur allzu deutlich. Und dennoch kann man dem unvergleichlichen Charme der Metropole nicht widerstehen. Immerhin ist sie die Geburtsstädte der Filmschmiede Hollywood. Die Stadt ist wie ein immer währender Kreislauf aus Kreativität, Hoffnung, Talenten, Träumereien, Liebesgeschichten und Schicksalen, die jedes Individuum in der Stadt der Träume auf seine ganz eigene Art und Weise durchlebt. 


Weiterlesen

Coco’s TV: Die neuen Serien-Lieblinge

CP-Serien-Highlights

Zu viel Arbeit, Stress und Zeitmangel haben die letzten Wochen zu einem Spießrutenlauf werden lassen. Man hetzte von einem Termin zum nächsten, verbrachte viel Zeit mit Überstunden im Büro oder besuchte zahlreiche Abendveranstaltungen. Freizeit? In den letzten Wochen eher ein Fremdwort. Nach einem tollen Wochenende im Hotel habe ich auch das letzte Wochenende genutzt, die Batterien aufzuladen. Kurz: Nichtstun war angesagt, bevorzugt im Pyjama und ohne jegliche Stylingambitionen. Lieblingsort: das heimische Sofa mit direkter Positionierung neben der Fernbedienung. So habe ich ganze zwei Tage mit viel Lesen, Schlafen und TV verbracht. Das Gute an einem solchen Gammel-Wochenende ist, dass man endlich wieder einmal Zeit hat, die neuesten Serien in Augenschein zu nehmen. So gibt es heute kurzerhand meine neuen persönlichen TV-Serien-Highlights im Überblick.
Weiterlesen

Coco’s TV-Tipp: Arte Fashion Weekend

Der TV-Sender Arte setzt kommendes Wochenende die Mode in Szene.  Quelle: Arte

Der TV-Sender Arte setzt kommendes Wochenende die Mode in Szene. Quelle: Arte

Modefans sollten sich kommendes Wochenende definitiv einen Platz auf dem heimischen Sofa sichern, denn Arte lädt wieder  zum Fashion Weekend ein. Mindestens einmal pro Jahr macht der populäre Sender Mode zum Programmevent und zeigt exklusive Reportagen und Dokumentationen rund ums Thema Fashion. Anlässlich der Paris Fashion Week, die vom 23.9. bis 1.10 in der französischen Metropole residiert, wirft Arte wieder einmal einen Blick hinter die Kulissen der Designer- und Modeszene. Ob Balmain, Christian Lo0uboutin oder Diana Vreeland, kommendes Wochenende werden nicht nur populäre Designer portraitiert, sondern auch hinter die Kulissen des Spektakels geworfen und 50 Jahre Mode beleuchtet. Als Modefan darf und sollte man daher das exklusive Fashion Weekend von Arte keinesfalls verpassen!

Hier gibt es das Programm des Fashion Weekends im Überblick:
Weiterlesen

Filmtipp: ´Yves Saint Laurent` – der Film

YSLEndlich wieder ein Modefilm in den Kinos! Der für Fashionistas, Redakteure und Co. wohl wichtigste und heiß ersehnte Modefilm des Jahres steht uns bevor, denn am 17. April startet der Film ´Yves Saint Laurent` in den deutschen Kinos. Das Bioepic dokumentiert den Werdegang des Designers und zeigt die gemeinsamen Jahre mit seinem Lebensgefährten Pierre Bergé auf. Regie führte der französische Regisseur Jalil Vespert, den großen Modedesigner Yves Saint Laurent verkörperte dabei  Pierre Niney. Weiterlesen

‘Rendez-vous & Other Stories’ – Kurzfilm mit Jeanne Damas

Einfach umwerfend – der neue Kurzfilm von &Other Stories sorgt für französischen Chic.  Quelle: &Other Stories

Einfach umwerfend – der neue Kurzfilm von &Other Stories sorgt für französischen Chic. Quelle: &Other Stories

Très jolie….heute ist ein ganz bezaubernder Kurzfilm des Modelabels &Other Stories hereingeflattert. Der Film ‘Rendez-vous & Other Stories’ mit der französischen Bloggerin und Schauspielerin Jeanne Damas behandelt die typischen Rollen von weiblicher Intelligenz und Schönheit, die in den Medien oft sehr gegensätzlich aufgefasst werden. Dass wir Frauen auch ab und zu einfach nur wir selbst sein wollen, ganz gleich, ob frau in dem Moment ein klein wenig wahnsinnig, verrückt, überschwenglich, traurig, selbtbezogen, zweifelnd oder glücklich sein möchte, wird auf charmante Art und Weise in dem Film dargestellt. Bei solchen gefühlsmäßgien Striptease kann es dann schon einmal vorkommen, dass das starke Geschlecht (wie der Mann vom Lieferservice) dabei etwas überfordert ist. Tja so sind wir eben…
Weiterlesen