Coco’s Places: Brasserie Colette in München

Die Franzosen wissen nicht nur sich stilvoll zu kleiden, sondern auch kulinarisch vollends zu genießen. Es gibt nichts schöneres, als durch die Straßen Bon Paris zu schlendern und in einer der zahlreichen Restaurants und Brasserien die Vorzüge der französischen Küche zu entdeckten. Wer wie Gott in Frankreich speisen möchte, muss nicht zwingend nach Paris oder in die Provence fahren, denn seit einiger Zeit gibt es in München die Brasserie Colette: Das kleine aber feine Restaurant inmitten des Glockenbachviertels verströmt französischen Flair pur. Die Brasserie, die im Dezember 2015 von Sternekoch Tim Raue eröffnet wurde, begeistert nicht nur Fans französischer Küche. Das klassische französisches Brasserie-Konzept wurde neu interpretiert und bietet eine echte Wohlfühl-Küche mit sowohl traditionellen Elementen als auch kulinarischer Leichtigkeit und ist somit der ideale Treffpunkt für all jene, die die französische Küche kennenlernen möchten.

Weiterlesen

Culinary Skills: Otsu

CP-Food-Otsu-2

Sommerzeit ist auch immer Salatzeit. Ganz gleich, ob zum Grillen, als Hauptmahlzeit oder für zwischendurch, Salate gehen bei heißen Temperaturen immer. Doch es muss nicht immer der gleiche langweilige Nudelsalat sein. Sind wir auf einer Grillparty oder einem Sommerfest eingeladen, ist Otsu immer der kulinarische Partyknüller schlechthin. Otsu ist ein absolut leckerer Salat aus japanischen Soba-Nudeln, Koriander und Tofu und kommt bei jeder Party super an. Für die Zubereitung benötigt man nur ein paar asiatische Klassiker wie Sojasauce, Reisessig und natürlich Sesamöl – und schon kann das Schlemmen beginnen. Sind es nicht diese kleinen kulinarischen Highlights, die den Sommer so besonders machen. Ein paar Bier, leckere Steaks auf den Grill geworfen und ein knackiger Salat – was braucht man im Leben mehr? Eben! Viel Spaß beim Nachkochen!

Weiterlesen