cocos philosophy

style is more than fashion

Karl Lagerfeld at it’s best

Keep it simple! Keep it honest! Keep it You!

Keep it simple!
Keep it honest!
Keep it You!

„Der Stil ist der Mode überlegen. Er läßt sich von der Mode anregen und greift ihre Ideen auf, ohne sie ganz zu übernehmen. Niemand mit Stilbewußtsein würde seine Art , sich zu kleiden, nur um der Mode willen radikal ändern. Was Stil von Mode unterscheidet ist Qualität. (Karl Lagerfeld)
Kann man zu diesem Zitat noch viel hinzufügen? Der Modedesigner hat in zwei kurzen Sätzen die Quintessenz, was Stil von Modetrends unterscheidet herauskristallisiert. Qualität steckt im Detail – in der Einzigartigkeit eines Looks, eines Outfits. Jede Frau an sich sollte das “ Frausein“ und ihre persönliche Weiblichkeit bestmöglich zum Ausdruck bringen. Ein Outfit dient dabei nur der Perfektion, was von Natur aus schon gegeben ist.

Met-Ball 2013 – ein Mode-Spektakel par excellence

Mode-Veranstaltungen sorgen in der Fashion-Szene immer für einen großen Aufschrei! Der alljährliche Met-Ball,  die so genannte Costume Institute Gala ist ein solches Ereignis. Ganz gleich ob Mode-Designer, Kunstliebhaber, berühmte Models, Stars und Sternchen bei der Benefizgala in New York treffen sich Jahr für Jahr namenhafte Größen im Metropolitan Museum of Art. Die diesjährige Ausstellung trug das Motto „Punk meets Couture“. Viele Gäste nahmen dies zum Anlass und ließen sich zu außergewöhnlichen punkigen und rockigen Outfits verführen. Persönliches Fashion-Highlight war das Model Cara Delevingne, die in einem Nieten-besetzten Abendkleid von Burberry alle Blicke auf sich zog! Weitere Highlights zum Met-Ball kann man auf der Homepage von Vogue begutachten:

(mehr …)

Bottles – a new way of decoration

Bottles - a new way of decorationAnlässlich des bevorstehenden Frühlings, der sicher aber langsam die Stadt einnimmt, ist es wieder einmal Zeit nicht nur die eigene Garderobe auf Vordermann zu bringen, sondern auch das Interieur neu zu gestalten… und was bietet sich mehr an als eine Neugestaltung des Wohnbereiches…

Man trägt was man hat!

Man trägt was man hat

Man trägt was man hat

Fehler im Aussehen entstehen, weil viele das tragen, was sie meinen tragen zu müssen, und nicht das, was sie tragen möchten. (Karl Lagerfeld) Ein Kleid von XY erhält erst durch den persönlichen Stil der Trägerin einen unvergleichlichen Wow-Effekt. Erst durch den individuellen Stilempfinden der Trägerin bekommt ein Kleidungsstück einen unverwechselbaren Stil. Nicht das Kleid macht die Trägerin zu einem Eyecatcher sondern die Frau verleiht dem Kleidungsstück einen gewissen Charme. Oft sieht man ein Must-Have in einer Zeitschrift oder einer Werbekampagne und kauft sich dieses und vermisst spätestens bei der Anprobe zuhause den Aha-Effekt aus der Anzeige. In solchen und anderen Mode-Notfällen kann man nur noch in die Lieblingsjeans schlüpfen und dazu einen Casual-Pullover und bequeme Ballerinas kombinieren…und schon verkörpert frau wieder einen unvergleichlichen Chic!

 

„Modern ist, was man selbst trägt. Unmodern ist, was andere tragen!“ (Oscar Wilde)

 

Be yourself

Manche Zitate berühmter und weniger berühmter Personen der Vergangenheit zahlen sich dadurch aus, dass sie immer noch auf gewisse Art und Weise aktuell sind. Dies trifft unweigerlich nicht auf alle zu, doch manche sollte man ab und zu auch aktuell wieder zu Rate ziehen. Oscar Wilde zählt meiner Meinung nach zu diesen Menschen, auch wenn nicht alle Weisheiten seinerseits stets allzu ernst gesehen werden dürfen, legte er doch teils eine sehr radikale und zugleich scharfsinnige – oft humoristische -Grundeinstellung gegenüber dem Menschen und der Gesellschaft an den Tag. Bei diesem Zitat trifft er jedoch genau ins Schwarze. Das Moderne bzw. Modische ist doch immer eine subjektive Interpretation dessen, was diesem oder jenem gerade erfreut. Den eigenen Stil rein als Reproduktion von diesem oder jenem zu sehen, ist ein kläglicher Versuch Stilempfinden zu erlangen. Man sollte sich aus jeder Epoche das Beste greifen, dieses mit aktuellen Trends, die dem eigenem Geschmack am nächsten stehen, mixen und persönliche Lieblingsstücke dazu kombinieren. Was ist schon ein Must-Have von XY, wenn die Person, die es trägt, diesem nicht eine Individualität zu geben vermag? Eine Hose ist doch letztlich nur eine Hose, auf den Inhalt kommt es an! In diesem trage, was dir gefällt und bleibe dir selbst treu!