cocos philosophy

style is more than fashion

Labels to watch: A.W.A.K.E. UK

A.W.A.K.E.

„All Wonderful Adventures Kindle Enthusiasm“ bedeutet auf Deutsch so viel wie „Alle wunderbaren Abenteuer entzünden Enthusiasmus“ – hierbei handelt es sich nicht um ein Zitat, sondern um den Namen eines Labels, um das sich die halbe Modeszene derzeit die Finger leckt. Die Rede ist von A.W.A.K.E. UK, bei dem uns die Designerin Natalie Alaverdian mit auf ihre persönliche Abenteuerrreise durch die Modewelt nimmt. Eine besondere Liebe zum Detail, aufregende Schnitte sowie eine Portion Enthuisiasmus machen die Designs von A.W.A.K.E. so besonders. So ist es nicht verwunderlich, dass es bereits eine große prominente Anhängerschaft gibt, darunter auch Alexa Chung, Miroslava Duma oder Lena Perminova.

A.W.A.K.E.

Die gebürtige Russin wuchs in Belgien auf und wohnt derzeit in London. 2012 gründete Natalia das Label A.W.A.K.E. und ist seither auf Erfolgskurs. Dabei greift die Designerin auf langjährige Erfahrungen als Fashion Director bei der Harper’s Bazaar Russia sowie als Stylistin zurück. Und das sieht man den einzigartigen Kollektionen auch an, zeichnen sich diese doch durch eine unvergleichliche Extravaganz in Kombination mit Leichtigkeit aus. Sogar Kim Kardashion ist Fan des Labels.

A.W.A.K.E.Auch wenn die stilvollen und aufwändigen Kleider mit barock-anmutender Romantik nicht wirklich alltagtauglich sind, so darf man dennoch von den extravaganten Kleidern, Hosen, Röcken und Blazern träumen. Denn spätestens bei der nächsten Ball- oder Hochzeitseinladung kann das neue Kleid von A.W.A.K.E. dann stolz vorgeführt werden und man glücklich neidvolle Blicke auf sich ziehen. Einen Anlass, ein geliebtes Kleid zu tragen, findet sich doch immer – auch für die neuen Trendteile von A.W.A.K.E., die bald in meinem Kleiderschrank hängen werden.

Bilder: A.W.A.K.E. UK

Leave a reply