cocos philosophy

style is more than fashion

Herbsttrend: Cord

Diesen Herbst erinnern wir uns an die wilden Siebziger Jahre zurück, denn in kaum einer anderen Saison waren die Modetrends aus den 1970er Jahren so gefragt wie diesen Herbst. Vor allem Cord erlebt ein modisches Revival.

Die Zeiten, in denen Cord Sinnbild für konservative Looks war, sind vorbei. Die hippe Rippe ist diesen Herbst das Mode-It-Piece schlechthin. Ob als smarter Eyecatcher oder als Allover-Look, Cord präsentiert sich vielfältiger denn je – und zwar in Form von Hosen, Blazern, Jacken und Röcken.

Das samtige Material in gerippter Optik ist seit den Siebziger Jahren aus der Modeszene nicht mehr wegzudenken und erlebt alle paar Jahre ein modisches Comeback.

Cord-Einsteiger wählen ein It-Piece aus und kombinieren dies zur übrigen Garderobe. Wer jedoch up-to-date sein möchte, kommt an einem All-Over-Look nicht vorbei. Vor allem Hosenanzüge in Cord wie auch Coulottes und Midi-Röcke erfreuen sich diese Saison besonders großer Beliebtheit.

Anders als früher kommen die Cord-Teile heute nicht mehr nur in eintönigen Brauntönen daher. Der gerippte Stoff verabschiedet sich diese Saison endgültig vom Siebziger-Jahre-Image und präsentiert sich in neuer Form. Neben Babycord darf nun auch XXL-Cord ausgeführt werden und kommt in Farben von Blau über Gelb bis hin zu Lila und Smaragdgrün daher.

SHOP THE LOOK

Cord-Anzug von Bershka

Bluse von Zara

Mules von True Decadence

Bilder: ©Coco’s Philosophy

Leave a reply