cocos philosophy

style is more than fashion

Gut behütet in den Frühling

CP-Gut-Behütet-2

Gut behütet unterwegs? Im Winter war der Hut das Trend-Accessoire schlechthin. Ganz gleich, ob bei Wind, Regen oder Schnee, ein Hut sorgte immer für den nötigen Styling-Faktor. Damit muss auch im Frühling nicht Schluss sein, denn auch bei milderen Temperaturen lassen sich Hüte zu nahezu jedem Look kombinieren. Die neuen Modelle sind aus leichterem Materialien gefertigt, zarte Farbtöne passen zudem ideal zu den neuen Frühlingsfarben.

CP-Gut-behütetAuch bei den sogenannten Bad Hair Days sind Hüte in allen erdenklichen Farben und Formen das Accessoire schlechthin. Einfach Haare im Undone-Look unter dem Hut verstecken und schon geht es ab in die City. Für mich dürfen folglich Hüte auch im Frühling nicht fehlen. Besonders schön: Hüte mit kleinen Details wie etwa Federn, Metallelemente und Bändern sorgen für einen zusätzlichen Ehecatcher. Bei den Sommer-Modellen sollte das Material leicht und luftdurchlässig sein, immerhin möchte man auch bei steigenden Temperaturen einen kühlen Kopf bewahren. Vor allem Bast und leichtes Wollmaterial eignen sich perfekt für den Frühling. Modelle in Beige, Grau sowie den neuen Pastellfarben sind das Summer-Key-Piepe. Also schnell ab in den nächsten Store und sich ein neues Hut-Modell anschaffen – so kommt man gut behütet in den Frühling.

Die schönsten Low-Budget-Modelle gibt es nun in der Galerie.



Leave a reply