cocos philosophy

style is more than fashion

Floor-Kati – die neuen Trend-Teppiche

CP-Teppiche-Beni-Ourain

Der Blick geht auf den Boden, denn die neuen Teppiche sind so wunderschön, dass man gar nicht anders kann, als auf den Boden zu starren. Ob Flickenteppich, Shaggy-Style, Keim oder Beni Ourain, die Teppich-Trends 2015 zeigen sich vielfältig. Auf welche Teppiche man 2015 setzen und sich unbedingt anschaffen sollte, gibt es jetzt im Überblick.

CP-Teppiche-Kelim

Kelim:

Von Nomaden hergestellt, zählen Keim Teppich zu den Interieur-Lieblingen schlechthin. Die Teppiche ohne Flor zeichnen sich durch ein spezielles Muster aus, welches durch den Schussfaden auf beiden Seiten entsteht. Gefertigt werden diese Trend-Teppiche vorwiegend in Anatolien, im Kaukasus und in Persien. Dabei weisen Muster und Farben auf die Entstehungsregion hin.

CP-Teppiche-Beni-Ourain-2

Beni Ourain:

Beni was? Das neue Must-Have in Sachen Teppich heißt Beni Ourain und ist ein marokkanischer Wollteppich mit Rautenmuster, bevorzugt in Weiß. Die handgewebten Flauschteppiche sorgen bei Interior-Fans für Haben-wollen-Stimmung, auch wenn die Teppiche aus naturbelassener Wolle gerne einmal bis zu 2000 Euro pro Stück kosten, auch oder vor allem wenn sich der Teppich im User-Look präsentiert und das Rautenmuster unregelmäßig ist.

CP-Teppiche-1

Flickenteppiche:

Kaum zu glauben aber wahr – es gibt ein Flickenteppich-Revival! Vor allem Secondhand- und Vintage-Teppiche aus Griechenland, Schweden und Kairo erfreuen Inferior-Fans und verschönern schnell und einfach die eigenen vier Wänden. Beim Kauf sollte man auf spezielle Muster und Farben achten – klassische Modelle aus dem Möbelkaufhaus zählen dabei nicht zum Beuteschema. Je weicher und zerschlissener die Stoffreste für den Teppich sind, desto stabiler wird der Teppich und damit qualitativ hochwertiger.

CP-Teppice-Beni-Ourain-3

Shaggy-Style:

Auch Hochflorteppiche, kurz Shaggy-Teppiche, kommen wieder in Mode. Das weiche und zudem kuschelige Bodendekor ist widerstandsfähig, einfach zu pflegen und verzeiht auch kleine Flecken.

Unabhängig davon, ob man sich nun für einen Flokati oder für einen Stylesheet Ben Ouain begeistert, fest steht: Teppiche liegen 2015 voll im Trend – vor allem Muster wie etwa Rauten funktioniert sehr gut auf dem Boden.



Leave a reply