cocos philosophy

style is more than fashion

Filmtipp: The Grand Budapest Hotel

Der neue Film von Wes Anderson beeindruckt wieder einmal mit einer kunstvollen und imposanten Ausstattung sowie einem wahren Star-Aufgebot und wird mit Sicherheit ein absoluter Kassenschlager werden. Auch wenn der Film erst 2014 in die Kinos kommt, kann man bereits jetzt den Trailer online ansehen! Und das sollte man auch unbedingt tun, denn kaum ein anderer Film beeindruckt durch so facettenreiche und imposante Bilder. Da möchte man die einzlenen Szenen am Liebsten in Zeitlupe noch einmal verfolgen. Doch damit nicht genug, ´The Grand Budapest Hotel` wird die kommende Berlinale nicht nur eröffnen, sondern der Wes Anderson Film wird dort auch seine Weltpremiere feiern. Die Eröffnung der 64. Ausgabe der Internationalen Filmfestspiele Berlin findet am 6. Februar 2014 statt und darf sich über einen eindrucksvollen Eröffnungsfilm freuen – zumindest lässt der Trailer darauf schließen. Doch nicht nur die Weltpremiere findet in Deutschland statt, der Film wurde zudem auch in Berlin produziert.

Im Mittelpunkt der Handlung stehen der Concierge Gustav H. (Ralph Fiennes) und der Hotelpage Zero Moustafa (Tony Revolori). Beide geraten in turbulente Ereignisse, als es zu einem großen Kunstdiebstahl eines kostbaren Renaissance-Gemäldes kommt. Während sich in Europa langsam aber sicher der Weltkrieg zuspitzt, versuchen die beiden Herren, die untersciedlicher nicht sein könnten, das entwendete Gemälde zurück zu beschaffen und werden dabei Freunde. Der Film glänzt jedoch nicht nur durch die grandiösen Hauptdarsteller, sondern auch durch weitere nahmhafte Größen aus dem Filmgeschäft: Neben Mathieu Amalric, F. Murray Abraham, Adrien Brody, Willem Dafoe, Harvey Keitel, Jeff Goldblum, Jude Law, Bill Murray zählen auch Saoirse Ronan, Jason Schwartzman, Edward Norton sowie Tilda Swinton, Owen Wilson, Léa Seydoux und Tom Wilkinson zur Starbesetzung von „The Grand Budapest Hotel„. Man darf also gespannt sein und auf eines der begehrten Tickets der Berlinale hoffen! Natürlich kann man den Film auch später im Kino verfolgen.

Den aktuellen Trailer könnt ihr hier ansehen:

http://www.grandbudapesthotel.com/

 

 

 

Leave a reply