cocos philosophy

style is more than fashion

Die Herbsttrends 2014 für IHN

Modetrends-Men-2014
Die armen Männer. Jetzt mussten sie so viele Tage die Damen im Fashion Week Fieber ertragen. Dabei gab es doch auch die Modewochen für Männer, wo sich zahlreiche Trends erahnen ließen. Der Mann von Welt trägt ab Herbst beispielsweise bevorzugt metallische Töne. Wie schon bei den Frauen hüllt sich fortan auch das starke Geschlecht in Metallic-Klamotten. Statement-Pieces im Metallic-Look werten jedes Outfit im Handumdrehen auf. So konzentriert sich der männliche Trendsetter auf metallische Akzente – wie man beispielsweise bei Vivienne Westwood, MAN oder Issey Miyake beobachten konnte. Ein weiterer Trend sind Silhouetten im Bauhaus-Stil der 1920er Jahre. Schlicht und dennoch grafisch sind tonangebend und wurden von Designern wie Raf Simons oder Jonathan Saunders perfekt umgesetzt.

Wem dies zu extravagant sein sollt, kann auf den klasssichen Anzug zurückgreifen. Jedoch trägt Mann diesen nicht schlicht und universell, sondern im Allover-Look. Klartext heißt das eine Farbe von Kopf bis Fuß. Etro und Jil Sander haben diesen Trend ebenso wie Carven oder Bottega Veneta aufgegriffen. Männer sehen zudem kommende Saison nicht Rot, sondern vielmehr Lila, ist dies dch die neue Trendfarbe. Valentino hat beispielsweise eindrucksvoll bewiesen, dass auch der Mann durchaus die dunklen Beerentöne tragen kann. Wer etwas wildere Kompositionen bevorzugt, ist mit farbenfrohen Prints, bei deren Gestaltung man auch nicht ganz legale Stoffe zu sich genommen haben könnte, bestens beraten. Die Dessins mit LSD-Attuitüde sind nciht für Mode-Spießer, hier ist Mut angesagt! Also Männer, auf auf in die Geschäfte und gleich den individuellen Look shoppen!

Leave a reply