cocos philosophy

style is more than fashion

Designer-Bags – zeitlose Klassiker mit Langzeitwirkung

CP-Streetstyle-Designer-Bags

Jede Frau liebt Taschen und besitzt wahrscheinlich eine große Sammlung der verschiedensten Modelle. Schließlich benötig man ja auch für jede Art von Anlass ein passendes Modell. Von einer Clutch für feierliche Anlässe über eine Tote oder Henkeltasche für Shoppingtrips bis hin zu Bucket-Bags und Crossbody-Bags für den Alltag ist alles dabei. Über die Jahre hinweg kommen da einige Modelle zusammen. Da kann man schnell den Überblick verlieren und die ein oder andere Lieblingstasche aufgrund zu vieler Taschen schnell vergessen. So verstaubt das einstige Lieblingsmodell in der hintersten Ecke im Schrank und fristet ein trauriges und einsames Dasein.

Streetstyle-Picard-7 Damit genau dies nicht geschieht heißt es Ausmisten und die Spreu vom Weizen trennen. Im Endeffekt reichen ein paar wenige Klassiker schon aus. Diese überzeugen durch Langlebigkeit und zeitloser Eleganz. Ob eine Chanel Flap Bag oder eine Faye von Chloé, bei den Designer-Klassikern lohnt sich eine Investition immer, hat man doch lange Freude daran. Welche Modelle ganz oben auf meiner Liste stehen? Hier kommen meine ganz persönlichen Designer-Klassiker:

 

Chloé Faye Bag: Seit dem Launch im Sommer 2015 hat sich die Faye von Chloé zu der It-Bag entwickelt. Das schlichte Design und die Kombination aus Glatt- und Wildleder sowie die auffällige Schließe verwandeln die Tasche in einen absoluten Eyecatcher.

Chanel Boy Bag: Neben der klassischen Chanel Flap Bag zählt die Boy Bag zu den absoluten Verkaufsschlagern beim französischen Label. Grund hierfür ist die kantige Form, die mit der typischen Androgynität von Coco Chanel spielt und seit Herbst 2011 somit zum festen Inventar der Fashion Crowd gehört.

Saint Laurent Monogramme Bag: Logo-Fans kommen bei Yves Saint Laurent voll und ganz auf ihre Kosten. Die kleine aber effektvolle Crossbody-Bag aus Kalbsleder besticht durch ein auffälliges Logo.

Mansur Gabriel Bucket Bag: Die Wartelisten sind lang, denn die Bucket Bag von Mansur Gabriel ist ein absoluter Klassiker. Das reduzierte und cleane Design macht die Beuteltasche zu einem absoluten Kombitalent. So ist es nicht verwunderlich, dass die Tasche einen permanenten Sold-out-Status aufweist.

Provenza Schouler PS11 Bag: Modisch und dennoch zeitlos schön – die PS11 ist ein absoluter Fashion-Liebling, die jedem Look sofort eine coole Rock-Attitude verleiht. Seit dem Launch 2010 ist die Tasche bis heute eine modische It-Bag.

Valentino Rockstud Lock Shoulder Bag: Ein ebenso modischer Klassiker ist auch die Valentino Crossbody-Bag. Dank der Metallic-Elemente im Nieten-Look kann die Valentino Tasche sowohl zum eleganten wie auch modischen Look kombiniert werden und sieht zu nahezu jedem Look toll aus. 

Streetstyle Picard

Keine Frage, Designer-Bags sind wunderschön, aber auch eine Investition, die es in sich hat. Doch es muss nicht immer eine Designer-Tasche sein. Auch Premium-Marken wie etwa Picard bieten wunderschöne, zeitlose Modelle in einer erstklassigen Qualität. Diese sind in der Anschaffung etwas preiswerter, stehen aber in puncto Verarbeitung und Tradition den Designerlabels in nichts nach. Kein Wunder also, dass ich mich vor kurzem in das Modell ´Agatha` von Picard verliebt habe und diese sofort haben musste. Die Tasche ist super praktisch, sieht tipmodisch aus und ist dank der Metallic-Farbe vielseitig kombinierbar – ein perfekter Begleiter für den Alltag also. Und auch der Preis spricht für sich. Picard ist ein Familienunternehmen mit Tradition, welches bereits 1928 gegründet wurde und seither sehr viel Wert auf traditionelle Handwerkskunst und höchste Qualität legt. Besonderes Highlight: Bei der Verarbeitung und Produktion der Picard Taschen wird konsequent auf Nachhaltigkeit geachtet. Die Taschen wurden folglich umweltschonend hergestellt, sind robust und dank spezieller Verfahrenstechnik schmutz- und wasserabweisend und somit absolut pflegeleicht. 

Streetstyle-Picard-1

Natürlich wurde die Tasche am Wochenende gleich ausgeführt. Bei so einer vielseitigen Tasche ist der restliche Look schnell gefunden. Die neue Lieblingsjeans von Bershka kam ebenso zum Einsatz wie das legere Shirt mit Karo-Eyecatcher. Aufgrund der frühlingshaften Temperaturen durften auch meine Miles aus dem Zara Sale ausgeführt werden. Vervollständigt wurde der Look durch meinen supercoolen Mantel von American Vintage und einer Mütze von Picard. Beim Taschen-Label George Gina & Lucy fand ich vor Kurzem zudem noch einen effektvollen Henkel, der bei Bedarf an die neue Picard.Tasche befestigt werden kann und so im Handumdrehen für einen neuen Look sorgt. 

Streetstyle Picard

Streetstyle-Picard-3

Mütze von Picard

Kurzmantel von American Vintage*

T-Shirt von Bershka

Hose von Bershka

Tasche ´Agatha` von Picard

Bag Strap von George Gina & Lucy*

Mules von Zara

Streetstyle-Picard-5

Shop the Look

 

Streetstyle-Picard-6

Streetstyle Picard

Bilder: ©Coco’s Philosophy

In freundlicher Zusammenarbeit mit Picard // *Sponsored

 

Leave a reply