cocos philosophy

style is more than fashion

Coffee Baby? Ja in der Hofstatt München!

Coffee-BabyAuch wenn ich seit Jahren Koffein und Teein strikt meide,so konnte ich doch nicht umher diese tollen Untersetzer mit dem Schriftzug „Coffee Babay?“ zu vereinnahmen. Die Frage müsste ich leider verneinen, trinke ich doch seit Jahren weder Kaffe noch Schwarz- oder Grüntee, aber man kann den Untersetzer auch seiner ursprünglichen Funktion als Untersetzer entziehen und damit das Memoboard am Schreibtisch dekorativ schmücken, wie erst kürzlich geschehen. Zu finden waren diese süßen Untersetzer bei einem gemütlichen Abendessen mit Freundinnen in einem neuen Restaurant in der Hofstatt München. Das „Oh Julia“ ist ein schönes Lokal in der neuen Münchner Hofstatt, welches authentisches italienisches Essen im modernen Flair bietet. Neben einer riesigen Auswahl an Antipasti und hausgemachtem Brot bietet das Oh Julia auch leckere Pizzen und eine kleine wechselnde Tageskarte. Und auch die Hofstatt kann sich sehen lassen. Die Hofstatt unweit des Marienplatzes gelegen ist das neue Shoppingparadies in München. Zwischen Rindermarkt und Sendlinger Tor reiht sich das neue Shoppingparadies mit zahlreichen Concept Stores und kleinen Boutiquen in der Flaniermeile der Sendlinger Straße ein. Ob Abercrombie & Fitch, Codello, Hollister, Humanic, Liu Jo, H.E. by Mango findet man dort auch Deputationen von Lambert, adidas, Gant und J.Lindeberg. Das Label Codello hat sogar eigens für die Münchner Filiale ein limitiertes München Tuch kreiert. Und wer nach dem Shopping-Tag noch einen erstklassigen Cocktail in einer authentischen Jazz-Bar genießen möchte ist im Cole&Porter, der neuen In-Bar in der Hofstatt bestens aufgehoben. Für uns wird die Hofstatt künftig eine feste Adresse an Shopping-Wochenenden, waren doch seit langer Zeit neue Einkaufsmeilen in der Münchner Innenstadt von Nöten.

Leave a reply