cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Shopping: My Younique Denimwear

cp-streetstyle-liujo-9

Gerade in der heutigen Zeit wird es immer schwieriger durch Individualität zu überzeugen. Große Modeketten offerieren Tag für Tag bezahlbare Kopien der Laufstegtrends, Modemagazine prangern nahezu identische Trends der Saison an, Streetstyles von Bloggern unterscheiden sich kaum noch von den Designerentwürfen. Die Folge daraus ist ein klassischer Einheitsbrei, der als Trend deklariert wird. Wie soll man sich in so einem Universalismus der Mode noch als Individuum modisch ausdrücken oder gar verwirklichen können, wenn im Endeffekt bei H&M, Zara und Prada nahezu das Gleiche an der Stange hängt und im Wesentlichen auch alle das Gleiche tragen wollen?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Individualität beginnt meist im Kopf und wird durch Kreativität und Charakter zu einem persönlichen Stil. Doch wollen wir alle auch durch Individualität glänzen oder doch vielmehr Teil von einem Ganzen sein? Dazugehören, die richtigen Klamotten tragen, Teil von einer Trendbewegung sein – klingt alles sehr nach klassischen Pubertätsverhalten, ist aber genau das, worum es in vielen Dingen bei Mode heutzutage geht. Die Magazine, Social Influencer und Blogger geben Trends vor und die breite Masse richtet sich danach und möchte durch den Kauf von bestimmten Statement-Pieces genau diesen Lifestyle nachahmen. Doch es geht auch anders. Mode ist weit mehr als Ausdruck einer Zugehörigkeit, Mode steht doch vielmehr für persönliche Stimmungen und sollte in erster Linie einfach Spaß machen, ganz gleich, ob die Tasche oder die Schuhe nun 20 oder 200 Euro kosten. Deshalb sollte man seinen Gefühlen freien Lauf lassen und einfach das Tragen, worauf man gerade Lust hat. Ist dieses Teil zudem noch personalisiert, umso besser. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Brands und Shops, wo man seine Lieblingsteile personalisieren lassen kann. Ganz gleich, ob T-Shirt, Hose oder Schuhe, durch einen persönlichen Touch wird jedes Teil zu einem Unikat – und somit unverwechselbar.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das italienische Trendlabel Liu Jo aus Carpi beispielsweise bietet im Online-Shop wie auch in diversen Shops die Möglichkeit, seine favorisierten Liu Jo Jeans personalisieren zu lassen. Unter dem Motto ´My Younique` kann man sich seine Jeans völlig kostenlos individuell gestalten und beispielsweise mit einer persönlichen Stickerei versehen lassen. Hierfür muss man sich nur die Lieblingsjeans aussuchen, den favorisierten Text oder Initialien für die Stickerei eingeben und die gewünschte Farbe auswählen. Oder aber man geht wie ich in einen Store und lässt sich bei speziellen Sonderaktionen die Jeans individualisieren. So konnte man sich beispielsweise vergangenen Monat in der Filiale in München seine Lieblingsjeans individualisieren lassen. Ich habe mich für eine Culotte (was sonst?) entschieden und diese mit diversen Strasssteinen verzieren lassen. Das Ergebnis ist ein Traum, zumal es meine ganz persönliche Unikat-Jeans ist, die so eben nur einmal existiert. Auf diese Weise trägt man zwar ein Trendteil, aber eben in einer abgewandelten individuellen Art und Weise.

cp-streetstyle-liujo-11

Culotte von Liu Jo* (ähnlich hier)

Offshoulder-Bluse von Zara (ähnlich hier)

Pumps von Zara (ähnlich hier)

Crossbody-Bag von TK Maxx (ähnlich hier)

Armband von Cadenzza (ähnlich hier)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

cp-streetstyle-liujo

cp-streetstyle-liujo-10

cp-streetstyle-liujo-7

cp-streetstyle-liujo

cp-streetstyle-liujo-1

Shop the Look

 

Bilder: ©Coco’s Philosophy

*Sponsored

Leave a reply