cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Places: Rooftop-Bar im ´The Flushing Meadows`

Tolles Design, tolle Drinks – was will man mehr?  Quelle: The Flushing Meadows

Tolles Design, tolle Drinks – was will man mehr? Quelle: The Flushing Meadows

Manche Orte sollte man  lieber für sich behalten… Früher oder später kommen die Münchner und vor allem die Szene-Leute ja doch noch auf den Geschmack und nehmen die Location vollends für sich ein. So war es mit der Goldenen Bar, dem Café Vorhölzer und vielen weiteren Top-Locations in der bayerischen Landeshauptstadt. Doch die Rooftop-Bar in dem im Juli eröffneten ´The Flushing Meadows` Design-Hotel ist definitiv einen Besuch wert und sollte dem Leser nicht vorenthalten werden.

Die News über die neue Bar haben bereits die Runde gemacht und so sollte man die letzten Sommerabende noch vollends genießen und einen Drink im neuen ´The Flushing Meadows` einnhemen – schließlich ist der Blick über die Dächer Münchens einzigartig. Dennoch ist das ´The Flushing Meadows` keine gewöhnliche Bar für Laufkundschaft. Nur ein kleines, kaum sischtbares Schild weist auf das Hotel in der Fraunhoferstraße hin. Da läuft man schnell daran vorbei. Hat man erst einmal den Weg ins Innere gefunden, nimmt man ganz bequem den Aufzug in den vierten Stock, wo man in der Hotel-Bar exzellente Drinks und einen traumhaften Blick über die Stadt erwarten darf. Vor allem die Sonnenuntergänge können hier in vollen Zügen genossen werden und suchen in München ihresgleichen.

The Flushing Meadows in der Fraunhoferstraße.  Quelle: The Flushing Meadows

The Flushing Meadows in der Fraunhoferstraße. Quelle: The Flushing Meadows

Aber auch die Drinks und das Interieur können sich sehen lassen. Hier trifft Tradition auf Moderne. Kosmopolite Cocktails werden bayerisch interpretiert und von erstklassigen Bar-Personal gemixt. Der Innenbereich ist geschmackvoll und gemütlich eingerichtet und ähnelt einem überdimensionalen Wohnzimmer. Ob Plüschcouch oder Kamin, hier kann man sich bestimmt auch an kühlen Wintertagen wohlfühlen. Ein weiteres Highlight: Die abgesenkte Bar: So begegenen die Barkeeper den Gästen auf Augenhöhe, was eine sympathische und angenehme Atmosphäre schafft.

Auch ein Hotelaufenthalt lohnt sich bei einem München-Besuch. Die Loft-Studios sind nach Berühmtheiten aus München und aller Welt benannt und wurden in Kollaboration mit dem Architekturbüro Arnold/Werner designt. Die luxuriösen Penthous-Studios bieten dank Süd-Terrasse einen einzigartigen Alpenblick und Rooftop-Flair in den eigenen vier Wänden. Würde ich nicht längst in der wunderschönen Stadt an der Isar wphnen, wäre das Hotel wohl meine erste Wahl. Aber der Bar-Besuch lohnt ja auch schon…

Die abgesenkte Bar hält eine große Cocktail-Auswahl bereit.  Quelle: The Flushing Meadows

Die abgesenkte Bar hält eine große Cocktail-Auswahl bereit. Quelle: The Flushing Meadows

 

Leave a reply