cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Lookbook: Spring Stripes

CP-Lookbook-Stripes

Bei dem derzeit vorherrschenden Wetter-Chaos muss man die wenigen Sonnenstunden nutzen und schnell die neuesten Shopping-Errungenschaften ausführen. So auch vor einigen Tagen geschehen, als sich endlich einmal die Gelegenheit bot, meine neue Schlaghose im Seventies-Stil zu tragen. Lange habe ich mit mir gehadert, ob man sich eine solche Flared Jeans anschaffen sollte. Immerhin kam es bisher noch nicht vor, dass man einen Trend zum zweiten Mal durchlebt. Das letzte Mal trug ich richtige Schlagjeans im Teenageralter. Auch wenn die Hosenliebe damals lange anhielt, ist es schon ein äußerst komisches Gefühl, wenn sich erstmals ein Trend wiederholt. Da kann man sich dann nahtlos an die Sprüche von Großmutter und Mama anreihen und seine Stylingweisheiten von damals zum Besten geben. Oder einfach das wahre Alter verschweigen und sich auf den Trend wie ein wahrer Modeneuling stürzen und Schlaghosen in allen Facetten tragen. CP-Lookbook-Stripes-2 Nun ja, wir fangen lieber etwas zögerlich an, aber die hochgeschnittene Variante von heute gefällt mit schon einmal viel besser als die Hüfthosen-Verschnitte von damals. Darum musste auch eine Flared Jeans her – kurzum war der Hosentrend auch schon gekauft und verschwand sehr schnell im Kleiderschrank. Fast vergessen wurde sie dann doch erst aus dem Schrank geholt und erstmals ausgeführt. Et voilá – ich bin dann doch sehr mit meinem Kauf zufrieden… Der Look im

Überblick:

Jeans von Mango

Hemd von Zara (ähnlich bei Gwynedds)

Schuhe von Boss (ähnlich bei Kiomi)

Uhr von Daniel Wellington

Tasche von Marc Jacobs (ähnlich bei Calvin Klein)

Bow-Kette von H&M (ähnlich bei s.Oliver)

Leave a reply