cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Lookbook: Minimalistic Ruffles

Anzeige/Werbung

Coco Chanel sagte einmal: ´Minimalismus ist der Schlüssel zu wahrer Eleganz`. Wann, wenn nicht im Sommer sind diese Worte passender? In kaum einer anderen Jahreszeit ist man in Windesweile schnell und perfekt angezogen. Einfach eine Hose und ein Shirt und fertig ist ein sommerlicher Look. Klar, das liegt vor allem auch an den milden, manchmal sehr hohen Temperaturen. Immerhin möchte man sich bei über 30 Grad Celsius nicht in ein aufwendiges und unbequemes Outfit zwängen. Aber nicht nur das, auch die Stimmung ist im Sommer gelassener und somit die Looks automatisch minimalistischer.



Viele Accessoires, wärmende Jacken und Mäntel sind dann genauso überflüssig wie große Taschen. Wo im Winter wichtige Alltagsgegenstände wie Regenschirm, Schal, Handschuhe und Co. in großen Taschen sicher verstaut werden müssen, kann man im Sommer getrost zu Hause lassen. Oft reicht eine kleine Clutch oder eine Umhängetasche schon aus. Das dachte sich auch Kathi Goldscheider und entwickelte kurzerhand eine Tasche, die für jede Gelgenheit und Anlass gewappnet ist. Das Ergebnis: die sogenannte ´minibag`! Die kleine aber feine Tasche hat es definitiv in sich und bietet weit mehr, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Sie ist Geldbörse, kleine Handtasche, aber auch Clutch und Cocktailtasche in einem.

Dank herausnehmbaren Innenteil sind alle wichtigen Utensilien schnell griffbereit und können bei Bedarf einfach in eine andere Tasche gepackt werden. Dabei bietet das Innenteil Stauraum für bis zu zehn Kreditkartenfächer und drei zusätzliche Fächer für Geldscheine, Visitenkarten und Münzgeld. Der lange Schulterriemen kann praktisch um die Tasche gewickelt werden und verwandelt die Tasche so im Handumdrehen in eine Clutch. Darüber hinaus bietet die Tasche zudem Platz für Lippenstift, Telefon, Schlüssel und Co. Wer möchte, kann die Schulterreimen auch abnehmen. Das Beste: die Tasche aus feinem Kalbsleder gibt es in unzähligen Farbnuancen, wird in Europa hergestellt und in aufwendiger Handarbeit in der Schweiz gefertigt. Eine große und sperrige Tasche ist somit überflüssig. 

Bei so viel Einfallsreichtum in einem so kompakten Rahmen verpackt darf das Outfit natürlich in nichts nachstehen. Auch hier ist Minimalismus gefragt. Ein Top mit Wow-Effekt und eine lässige Hose reichen im Sommer aus, um alle Blicke auf sich zu ziehen und sich dennoch wohl in seiner Haut zu fühlen. Mein derzeit liebstes Keypiece mit dekorativen Rüschen habe ich vor kurzem bei Asos entdeckt und musste natürlich sofort bestellt werden. Die Hose wurde aus den Untiefen des Kleiderschrankes nach langen Wochen wieder einmal hervorgeholt – Stichwort Nachhaltigkeit! Durch die überlange Form des Hosenmodells kann man zudem auf hohes Schuhwerk verzichten – im Sommer sind flache Schuhe eh viel komfortabler… und fertig ist ein einfacher und dennoch effektvoller Look für die letzten Tage im Sommer. 

Shop the Look

Bilder: ©Coco’s Philosophy

In freundlicher Zusammenarbeit mit minibag

2 Comments on Coco’s Lookbook: Minimalistic Ruffles

  1. MaPi
    28. August 2017 um 15:15 (3 Wochen ago)

    Sehr coole Photos! 😉

    Antworten

Leave a reply