cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Lookbook: Man Repeller Style

CP-Lookbook-Print

Es gibt unzählig verschiedene Modestile. Manche kleiden sich gerne sexy, manche elegant und wieder andere bevorzugen Modetrends, die nicht für jedermann auf den ersten Blick immer modisch aussehen. Letztere sind auch als ´Man Repeller` bekannt. Die bekannteste Vertreterin des Modephänomens ist Bloggerin Leandra Medine. Ob massive Clocks zu weiter Palazzohose, unvorteilhafte Culottes oder klobige Plateauschuhe, Leandra weiß durch eigenwillige Looks zu überzeugen. Doch Männer finden diese Kreationen nicht immer einzigartig. Für die Herren der Schöpfung ist dieses Modephänomen meist nicht nachvollziehbar. Warum sind so viele Frauen verrückt nach Klamotten, die auf den ersten Blick weder sexy noch vorteilhaft für die Figur erscheinen? Frauen hingegen lieben solche Looks!

Eines haben solche Männerschreck-Looks gemein: sie sind bequem und ultracool. Und eben solch ein cooles und bequemes Key-Piece habe ich vor Kurzem erst entdeckt. Das Hemdblusenkleid mit zarten Print ist super lässig und komfortabel. Der weite Schnitt kaschiert optimal und setzt die Figur dennoch in Szene. In Kombination mit Plateau-Sandalen ein absolutes All-Time-Favourite. Die Reaktion von meinem Liebsten: „Geht gar nicht“ – klassischer ´Man Repeller`-Style also. Doch es muss ja nicht immer den Männern gefallen, oder?

CP-Lookbook-Print-2

Kleid von Monki (ähnlich von MSGM)

Plateau-Sandalen von Zara (ähnlich von Vagabond)

Sonnenbrille von GinaTricot (ähnlich von DKNY)

Armband von Pelina Bijoux (ähnlich von Guess)

Bilder: Coco’s Philosophy

Leave a reply