cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Lookbook: Hello Fall – Fake Fur Weste

Streetstyle More & More Fake Fur Weste

Gerade noch die milden Temperaturen von Sizilien genossen, muss ich derzeit die kalten Herbstemperaturen in München ertragen. Wie mir ergeht es auch vielen anderen. Oft kommt der Herbst viel zu schnell und die kalten Temperaturen viel zu überraschend. Waren früher noch milde Übergangstemperaturen die Regel, sieht man sich von heute auf morgen kalten Witterungsbedingungen ausgesetzt. Die Folge: Meist bietet der Kleiderschrank nur selten passende Übergangsmode an, die den tatsächlichen Wetterverhältnissen angemessen wäre. Was also tun, wenn der Kleiderschrank noch gänzlich im Sommer verweilt, das Wetter draußen aber nach Winter schreit?

Streetstyle More & More Fake Fur Weste
Wer keine Zeit für einen ausgiebigen Saisonwechsel im Kleiderschrank hat, sollte auf Klassiker im Zwiebel-Look setzen. Die Mules – der Trend des Sommers schlechthin – werden kurzerhand durch Pumps oder Stiefeletten ausgetauscht, die leichten Sommerhosen durch Culottes in herbstlichen Farbnuancen getauscht und die leichte Chiffonbluse durch eine wärmende Fake Fur-Weste ergänzt. Ist der Wettergott so richtig schlecht gelaunt, wird das ganze Outfit einfach noch durch ein wohlig warmes Cape ergänzt. So ist man sowohl für milde Herbstwinde wie auch für fröstelnde Temperaturen bestens gewappnet.

Streetstyle More & More Fake Fur Weste

Besonders Fellwesten zählen seit einigen Saisons zu den Basics im Kleiderschrank. Ganz gleich, ob als leichte Übergangsjacke oder als Unterjacke für die Winterjacke, Fellwesten sorgen immer für eine wohlige Wärme und sehen zudem topmodisch aus. Mein Favorit für den Herbst ist natürlich aus Kunstfell und in einem blassen Rosaton gehalten, passt diese Farbe doch sowohl zu den verbleibenden Sommerteilen im Kleiderschrank als auch zu den bereits eingezogenen Wintertrends. Das Beste: Fellwesten stehen nahezu jedem Frauentyp, solange man auf eine insgesamt schmale Silhouette setzt. Ein Taillenband sorgt zudem für feminine Akzente und lässt diese optisch schlanker wirken. Auch schön: Die Kombiteile zur Fellweste sollten vom Material wie auch in Sachen Form schlicht und fein sein, wie etwa feine Rollkragenpullover oder Blusen.

Streetstyle More & More Fake Fur Weste

Wer etwas wenig verfroren ist, kann die letzten Sonnentage nutzen und die heiß geliebten Trendschuhe des Sommers noch einmal ausführen: Mules. Diesen Sommer durften Mules in keinem Kleiderschrank fehlen und auch kommende Frühjahr/Sommer-Saison sind die flachen Halbschuhe ein Trend. Mules sind äußerst bequem zu tragen und peppen jeden Look im Handumdrehen auf. Schön wärmend sind beispielsweise die Modelle ´Hippolyte und ´Homer` von Chatelles aus schwarzem Wildleder mit Fellbesatz oder texturiert und somit ultracool zu den aktuellen Herbsttrends. Das Highlight: Die Schuhe können auch im kommenden Frühjahr/Sommer mit dem nötigen Trendfaktor ausgeführt werden.

Streetstyle More & More Fake Fur Weste

Cape von More & More* (ähnlich hier)

Bluse von H&M  (ähnlich hier)

Fake Fur-Weste von More & More* (ähnlich hier)

Crossbody-Bag mit Fellbommel von Zara (ähnlich hier)

Culottes von More & More* (ähnlich hier)

High Heels von H&M (ähnlich hier)

Mules ´Homer`von Chatelles (ähnlich hier)

Streetstyle More & More Fake Fur Weste

Shop the Look

 

Bilder: ©Coco’s Philosophy

*Sponsored

Leave a reply