cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Lookbook: Fall Textures

In freundlicher Zusammenarbeit mit More & More

Wenn der Sommer ein leises Adieu haucht und wir bereits in Wehmut über die scheidende warme Jahreszeit schwelgen, kann meist nur der Ausblick in die neue Herbstmode einen milde stimmen. Denn kaum neigt sich eine Saison dem Ende zu, klopft bereits eine neue Jahreszeit an und hat spätestens dann die neuesten Modetrends der nahenden Saison im Gepäck.

Dann darf man sich getrost auf neue Silhouetten, aufregende Texturen und einzigartige Designs freuen. Auch dieser Herbst zeigt sich modisch von seiner Schokoladenseite, ist er doch gespickt von wunderschönen Silhouetten, die zum Layering einladen, Trendfarben, die auf gekonnte Art und Weise die Stimmung der hereinbrechenden Jahreszeit wiedergeben und Materialien, die förmlich nach Cosyness schreien.

Der Herbst/Winter 2018/19 hält ein wahres Update für die eigene Garderobe bereit, widmen wir uns doch einer opulenten Bandbreite an Neuinterpretationen der Trends aus den 1970er, 1980er und 1990er Jahren:

Trend Nr. 1: Leoprints:

Immer mehr Modelabels verzichten bewusst auf den Einsatz von tierischen Materialien, sei es Pelz, Leder oder ähnliches. Doch dies bedeutet noch lange keinen Verzicht auf tierische Prints. Kein Wunder also, dass Animal Prints derzeit wieder den Modeolymp erklimmen. Bereits im Sommer waren Tierdrucke auf leichten Röcken und luftigen Kleidern zu sehen. Auch im Herbst erfreuen sich die tierischen Muster, sei es der Leo- oder Zebra-Look, wieder großer Beliebtheit und mimen den Wegbereiter in den Herbst.

Trend Nr. 2: Karomuster

Karomuster auf Röcken und Mänteln erinnern im Herbst/Winter 2018/19 an den 90er-Kultfilm „Clueless“. Heißt: Gerne mal ein bisschen bunter in Rot, Grün oder Gelb. Versace setzt – natürlich – auf die auffällige Variante und kombiniert gelbe, violette und blaue Karos im Komplettlook. Dior zeigt dezentere Karos auf Hosenanzügen.

Trend Nr. 3: Strick und Tweed

Was wäre ein Herbst ohne kuschelig warme Strickpullover und Cardigans? Eben! Deshalb heißt esauch in diesem Herbst wieder warm anziehen, denn die neuen Strickmodelle sorgen definitiv nicht für modische Langeweile. Ob mit Turtleneck im Oversized-Look oder schlicht und elegant mit voluminösen Ämeldetails, die neuen Strickmodelle bescheren uns diesen Herbst wohlig warem und dennoch modische Kombipartner.

Ein anderes Material, welches diesen Herbst im Trendkarusell eine ganz große Rolle spielen wird, ist Tweed: Ob modische Mäntel aus Tweed oder Anzüge aus Tweed, der Stoff erlebt diese Saison ein kleines aber feines Comeback. Mit so vielen tollen Texturen und Silhouetten kann man sich ja nur auf die neuen Modetrends für den Herbst 2018 freuen.

SHOP THE LOOK

Leo-Mantel von More & More

Strickpullover von More & More

Paperbag-Hose von More & More

Stiefeletten von Zara

Bilder: ©Coco’s Philosophy

Leave a reply