cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Lookbook: Allover-Blue

CP-Streetstyle-MBFWB-2016-4

So kurz vor dem Monatswechsel werfen wir noch einmal einen Blick auf die Fashion Week zurück. Immerhin ist die Modewoche stets die beste Gelegenheit die neuesten Shopping-Errungenschaften in Szene zu setzen. Meist dauert das Kofferpacken enorm lang, hat man doch einen riesen Kleiderschrank mit tollen Looks, die man am liebsten alle mitnehmen möchte. Doch das geht natürlich nicht. Also ist Selektieren die Devise. So kann das Packen und Zusammenstellen der Outfits schon mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

CP-Streetstyle-MBFWB-2016-3 All jene, die behaupten, sie packen für die Fashion Weeks ganz fix, schwindeln meist, möchte doch jede Redakteurin oder Bloggerin sich von ihrer besten Seite präsentieren. Ganz gleich, ob dies nun ein super stylishes Outfit oder ein lazy Layering-Look bedeutet, jeder Besucher der Fashion Week setzt sich auf seine eigene Art und Weise in Szene. Ich persönlich plane pro Tag meist ein Outfit ein, welches felxibel, bequem und zur Not auch für eine Party oder ein Abend-Event passend ist. Zudem sind hochwertige Materialien besonders wichtig. Ich habe meist keine Zeit, einen Outfit-Wechsel im Hotel zu machen, also muss mein Styling den ganzen Tag halten und ganz gleich, ob in warmen Räumen oder im Outdoor-Bereich funktionieren. Deshalb ist Layering für mich die perfekte Möglichkeit, um für alle Gegebenheiten perfekt gerüstet zu sein. Und dennoch war der Koffer für die Fashion Week in Berlin voll bepackt und nahe an der maximalen Gewichtsgrenze.

CP-Streetstyle-MBFWB-2016-6

Bei einem Look entschied ich mich so für meine geliebten Zara-Stiefeletten, die mit einer Teddyfell-Sohle winterfest gemacht wurden. Dazu kam eine Leder-Culotte, ein Rollkragenkleid sowie ein Peplum-Cardigan und eine warme Felljacke. Für etwaige Windböen musste mein geliebter Hut herhalten. So war auch die Frisur stets perfekt und für jede Gelegenheit bereit.

CP-Streetstyle-MBFWB-2016-2

Felljacke von Zara (ähnlich von Asos)

Peplum-Cardigan von J Crew (ähnlich von Polo Ralph Lauren)

Rollkragenkleid von Zara (ähnlich von Only)

Leder-Culotte von Zara (ähnlich von Topshop)

Schmuck von Fossil (ähnlich bei Yoox)

Hut von Hess Natur (ähnlich bei Zalando)

Stiefeletten von Zara (ähnlich bei Farfetch)

Tasche von Coccinelle (ähnlich bei Styleicon)

CP-Streetstyle-MBFWB-2016-1

CP-Streetstyle-MBFWB-2016-5

 

Bilder: ©Coco’s Philosophy

2 Comments on Coco’s Lookbook: Allover-Blue

  1. Alexandra
    2. Februar 2016 um 19:06 (1 Jahr ago)

    Ich finde dein Outfit ganz toll. Insbesondere finde ich die Kombi der Culotte mit dem Mantel so schön.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    Antworten
  2. Mo Warns
    2. Februar 2016 um 11:04 (1 Jahr ago)

    Sehr schönes Outfit, besonders die Culotte gefällt mir! Du hast recht, mit einem Layering Outfit kam man sehr gut durch den Tag bei der Fashion Week. Denn Zeit sich nochmal umzuziehen gab es ja auch nur sehr wenig, wenn überhaupt. LG Mo von Fashion Blog: just-take-a-look Fashion in Berlin
    http://www.just-take-a-look.berlin

    Antworten

Leave a reply