cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Inspirations: Freizeit pur in München

Kleid: Sheinside / Leggings: Weekday / Sonnenbrille: Vogue Eyewear / Schuhe: Asos / Lederjacke: Only

Kleid: Sheinside / Leggings: Weekday / Sonnenbrille: Vogue Eyewear / Schuhe: Asos / Lederjacke: Only

In puncto Feiertage ist Bayern durchaus ´gesegnet`, ist es doch das Bundesland mit den meisten Feiertagen pro Kalenderjahr. Dank Maria Himmelfahrt konnten wir uns letzte Woche wieder einmal auf ein verlängertes Wochenende freuen. Die zusätzliche Freizeit wurde natürlich ausgiebig genutzt und so standen von Freitag bis Sonntag neben Arbeit für den Blog auch Shopping, ein Besuch im Zoo sowie ein Kinobesuch und zahlreiche Restaurantbesuche an. Dank dieses verlängerten Wochenendes konnte ich gestern völlig erholt und gut gelaunt in die neue Woche starten. Zur Feier des Tages gibt es heute nicht nur die schönsten Outfits, sondern auch einige weitere Tipps für die schönste Stadt der Welt.

Besuch des Gloria Palasts in München ©Coco's Philosophy

Besuch des Gloria Palasts in München ©Coco’s Philosophy

Wer einmal einen Film in einer besonderen Atmosphäre ansehen möchte, sollte den Gloria Filmpalast in München einen Besuch abstatten. Das Premium-Kino bietet nicht nur in puncto Sitzkomfort sondern auch in Sachen Service eine neuen Kino-Dimension. Wir haben uns das Kinoerlebnis am Feiertag gegönnt und waren begeistert. Bereits beim Einlass werden dem Kinobesucher Welcome-Drinks gereicht. Nach dem Schlürfen der Prickelbrause geht es in den traditionsreichen Kinosaal, wo man in einem äußerst bequemen Ledersessel mit Fußhocker und verstellbarer Rückenlehne Platz nehmen darf. Auch das Schlange stehen bei der Popcorn-Theke entfällt, wird man doch im ersten Premium-Filmpalast Münchens direkt am Platz bedient. Die kulinarische Vielfalt der Kino-Speisekarte lässt nahezu keine Wünsche offen, denn neben vielfältigen Gourmet-Türmchen gibt es auch verschiedenste Vorspeisen-Arrangements und eine erstklassige Getränkeauswahl. Das bestellte Dinner wird direkt vor Filmbeginn von nettem Service-Personal am Platz serviert, bevor ein Herr im Anzug die Kinobesucher begrüßt und den folgenden Film ankündigt. Mit Hugo, Snacks und in äußerst legerer Haltung kann man so besonders entspannt und exquisit zugleich den auserwählten Film genießen. In unserem Fall handelte es sich um den Film ´Monsieur Claude und seine Töchter`, der äußerst lustig und absolut sehenswert ist. Kurz: es war ein wundervoller Abend.

New In: Flats von Roberto Festa ©Coco's Philosophy

New In: Flats von Roberto Festa ©Coco’s Philosophy

Neben dem Besuch des Gloria Filmpalast stand auch eine ausgedehnte Shopping-Tour auf dem Programm, fiel dieser geliebte Freizeitvertreib doch aufgrund zu hohem Arbeitspensum in den letzten Wochen sehr sperrlich aus bzw. war rein auf Online-Käufe beschränkt. So war ein Spaziergang auf der Maximiliansstraße mit kurzen Abstechern zu den Fünf Höfen sowie in die Perusastraße eine schöne Abwechslung, der unter anderem auch ein neues Paar Schuhe mit sich brachte. Die Loafers von Roberto Festa hatte ich bereits im Frühjahr im Visier, aufgrund des stolzen Preises aber dann doch nicht gekauft. Dieses Mal konnte ich aber nicht nicht widerstehen und habe mir die Flats mit Tasseln und feinem Veloursleder-Obermaterial gegönnt (Auch wenn diese Schuhe nicht im Sale waren). Die Schuhe, die es übrigens bei Bartu in der Perusastraße zu kaufen gibt, werden mit Sicherheit ein Allroundtalent für den Herbst werden.

Und auch ein kleines Päuschen stand auf der Tagesagenda. Für eine kleine Stärkung nahmen wir in der Riva Bar im Tal Platz. Das kleine aber feine italienische Restaurant ist seit Jahren eine feste Adresse für Lunch und Co. Neben erstklassigen Pizzen mit extravaganten Belag gibt es auch italienische Klassiker wie Pasta und saisonale Specials. Zudem sollte man vor Ort es nicht versäumen und einen erstklassigen Hugo oder Lillet Drink zu genießen.

Zudem habe ich am Wochenende meine neue Nähmaschine von Singer erhalten und kann nun endlich mein geplantes Nähprojekt starten. Dafür mussten natürlich entsprechende Stoffe gekauft werden. Bei den Stoff-Herstellern Gütermann und Tilda konnte ich nicht widerstehen und habe ordentlich zugeschlagen. Die DIY-Projekte werden mit Sicherheit in den kommenden Wochen auch bei Coco’s Philosophy zu sehen sein.

Trenchcoat: H&M (old) / Top: Sheinside / Ledershorts: Zara / Shoes: Pura Lopez / Tasche: Marc by Marc Jacobs / Kette: Hallhuber

Trenchcoat: H&M (old) / Top: Sheinside / Ledershorts: Zara / Shoes: Pura Lopez / Tasche: Marc by Marc Jacobs / Kette: Hallhuber

Am Sonntag stand dann nach einem ordentlichen Workout im Fitnesstudio ein Besuch im Münchner Tierpark an. Immerhin mussten wir nachsehen, wie es den Eisbären-Babys geht und ob sie seit dem letzten Besuch im April bereits ordentlich gewachsen sind… und schöne Outfit-Bilder sind dabei auch noch entstanden.

Mehr Bilder vom Wochenende gibt es in der Galerie:

 

 

 

 

Leave a reply