cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Inspirations: Bitstripes erobern Facebook-Freunde

Bitstripes-AvatarEs gibt Dinge, die manchmal nur schwer nachvollziehbar oder einfach nicht erklärbar sind. Ein solches Phänomen ist Bitstripes. Seit einigen Wochen findet man bei Facebook zahlreiche Comic-Bilder mit lusitgen Avataren. Anfangs noch aktiv ignoriert, kann man über kurz oder lang doch nicht dem ganzen Trend widerstehen und geht auf eines der Bilder, um nachzuforschen, was sich hinter den Bildchen verbirgt. Und siehe da: Das ganze nennt sich Bitstripes. Mit der lusitgen App lassen sich sogenannte Mini-Mes im Comic-Stil entwerfen, die dann auf die Facebook-Wall inklusive Statusnachricht über die persönliche Gefühlslage aufmischen. Und so tümmeln sich zahlreiche Cartoons bei Facebook, die den Satus der Freunde oder eben der eigenen aktuellen Lage wiedergeben. Nach der Installation der App (entweder als Desktopversion, für Android, iOs oder Kindle) kann man sein eigenes virtuelles Ich erstellen. Von der Haarfarbe, über die Statur bis hin zum individuellen Outfit ist alles möglich. Ist der Avatar erst einmal fertig, geht es los! Bitstrip erstellt jeden Tag spezielle Comics zu dem eigenen Avatar, die man auf Wunsch sharen kann. Natürlich hat man auch die Möglichkeit, selbst verschiedenste Cartoons mit Freunden oder alleine zu erstellen.

Leider muss ich gestehen, dass ich entgegen der anfänglichen Vermutung, sehr schnell im Bann dieser App war. Denkt man zu Beginn noch über den Sinn einer solchen App nach, stellt sich schnell die Frage, welches Outfit soll mein Avatar haben? Was auch immer die Faszination für solche Apps in uns auslöst, im Endeffekt steht doch immer der Spaß im Vordergrund, ganz gleich, ob es sich dabei um eine Woche oder drei Monate handelt.

Leave a reply