cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Inspirations: Back to the Roots mit Frédérique Constant

Anzeige/Werbung

Spätestens mit Beginn der Adventszeit beginnt für viele die stressige Zeit. Die Weihnachtsgeschenke müssen beosorgt, das Weihnachtsfest im Kreise der Liebsten organisiert und die Besuche auf dem Weihnachtsmarkt mit Freunden unter einen Hut gebracht werden. Zudem stehen Weihnachtsfeiern, Business-Ziele und ein nebelig graues Wetter an. Da kann sich schnell einmal eine Art von Schwere und Müdigkeit in uns breitmachen. Spätestens nach dem Weihnachtsfest fahren bei vielen die Systeme herunter. Instinktiv möchte man nur noch die Beine hochlegen und mit einem guten Buch und einer Tasse Tee die Seele baumeln lassen. Gerade zwischen den Jahren nehmen sich viele folglich eine Auszeit vom stressigen Alltag, sind ganz für sich und lassen das allmählich zu Ende gehende Jahr noch einmal Revue passieren. Dann stöbert man in Erinnerungen, trinkt vielleicht ein Glas Rotwein und verbringt die freie Zeit bevorzugt in den eigenen vier Wänden. Man lässt sich einfach treiben und vergisst bewusst die Zeit.

 Spätestens dann spürt man die Auf und Abs des vergangenen Jahres umso deutlicher, wird man ruhiger und auch nachdenklicher. Und genau hierfür sind die Tage zwischen den Jahren ideal geeignet. Man sucht sich einen Rückzugsort und genießt instinktiv die Ruhe –  vor Selbstbewusstsein sprühen und von einer Party zur nächsten hetzen kann man schließlich auch wieder im neuen Jahr. Doch bei all der Entspannung sollte man die Zeit nicht ganz vergessen, immerhin steht das nächste Großereignis schon wieder in den Startlöchern! Die schönst Art die Zeit auch bei heimeligen Entspannungsritualen immer im Blick zu haben, hält Frédérique Constant bereit.

Die Traditionsmarke aus der Schweiz bietet luxuriöse Uhren-Träume zu erschwinglichen Preisen in erstklassiger Qualität. Mein Modell der Begierde: Die Classics Quartz, die all jene Eigenschaften in sich verkörpert, die die Marke zum Klassiker in puncto Damenuhren hat werden lassen. Neben einem klassischen 40-mm-Gehäuse aus gelbgoldplattiertem Edelstahl, einem klassischen Zifferblatt mit Wochentags- und Datumsfenster besticht die Armbanduhr durch ein edles Lederarmband in Braun. Die Uhr ist somit ein echter Hingucker – selbst auf dem heimischen Sofa. So hat man die Uhrzeit immer im Blick und kann dennoch guten Gewissens in Erinnerungen aus dem Jahr 2017 schwelgen.

Wer also noch auf der Suche nach einer neuen Armbanduhr für das bevorstehende Jahr ist, ist mit der Classics Quartz von Frédérique Constant bestmöglich beraten. Schließlich ist die Zeit vergänglich, doch wahre Klassiker bestehen für ein Leben lang…

Fake Fur Coat von Loavies

Pullover von H&M Trend

Satin-Rock von Zara

Damenuhr von Frédérique Constant*

Ringe von Wempe 

Sock Boots von Missguided

Crossbody Bag von Prada

Shop the Look:

 

 

Bilder: ©Coco’s Philosophy

In freundlicher Zusammenarbeit mit Frédérique Constant / *PR-Sample

Leave a reply