cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Guide: Beauty-Alleskönner

Auf der Suche nach einem neuen Beauty-Produkt? Dann lohnt sich die Anschaffung spezieller Helfer in der Not.

Auf der Suche nach einem neuen Beauty-Produkt? Dann lohnt sich die Anschaffung spezieller Helfer in der Not.

Haarspray hält nicht nur die Haarpracht in Zaum, sondern hat zudem ganz verborgene Talente, die nicht nur den Alltag erleichtern sondern wahre Helfer in der Not sind. Ebenso verhält es sich auch mit anderen Beauty-Produkten, die schnell und einfach kleine Probleme im Alltag bewältigen. Vorteil: Die Produkte hat man meist eh im Schrank, so spart man sich die Anschaffung von teuren Spezialprodukten. Welche Zusatz-Eigenschaften so manche Beauty-Produkte haben, verrät nun unser Guide:

Haarspray: Haarspray hält Schnittblumen länger frisch. Einfach die Unterseite der Blüten mit Haarspray besprühen. Zudem entfernt es mühelos Lippenstift-Rückstände wie auch Kuli-Flecken auf Kleidung. Dazu Haarspray auf den Fleck sprühen und kurz einwirken lassen. Abwischen -fertig!

Rasierer: Der Lieblingspulli glänzt nicht mehr in ´Neu-Optik`? Dann einfach die Funtkion des herkömmlichen Nassrasierers entfremden und damit vorsichtig die Fusseln (auch als ´Pilling` bekannt) entfernen.

Glätteisen: Wer kennt das Problem nicht? Man ist auf Reisen, doch die Bluse aus dem Koffer fällt mehr durch Knitterfalten als durch eine einwandfreie Optik auf? Das ebenfalls im Koffer sich befindende Glätteisen schafft Abhilfe. Hierfür dieses auf niedrigster Stufe erwärmen und damit vorsichtig die Bluse glätten.

Nagellack: Wie viele Frauen horten unzählige Paare Schuhe im Schrank, ohne diese aus Angst vor Abnutzungen auszuführen? Damit die Lieblingsschuhe auch nach zahlreichen durchfeierten Partynächten noch toll aussehen, hilft Nagellack. Die kaputten Stellen einfach mit der passenden Nagellackfarbe ausbessern.

Zahnpasta: Der geliebte Modeschmuck glänzt nicht mehr wie zu Beginn? Um möglichst schnell ein schönes Resultat und Schmuck wie neu zu erhalten, einfach die betroffenen Stellen mit Zahnpasta (Wichtig: keine bleichende Zahncreme mit Whitening-Effekt verwenden) vorsichtig mit einem Tuch einarbeiten.

Leave a reply