cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Food: Candle Light Dinner

Be-my-Valentine

Heute ist Valentinstag! Zeit sich für den Liebsten schick zu machen und die Abendplanung in Angriff zu nehmen. Wie wäre es denn mit einem tollen Valentinstagsmenü als Geschenk? Erstens ist die heimelige Atmosphäre viel persönlicher, zweitens schont man das Portemonnaie und kann seine vorzüglichen Kochkünste unter Beweis stellen. Wer bisher noch auf der Suche nach seiner Kochader ist, sollte das tolle Rezept für die Champagner-Mousse ausprobieren. Damit kann man beim Auserwählten mit Sicherheit punkten.

CHampagner-MousseZutaten:

1/4 Honigmelone grün
1/4 Honigmelone orange
1/4 Wassermelone
5 Blatt Gelatine
400 ml Champagner
3 Eier
100 g Zucker
Salz
ca. 50 g weiße Schokolade zum Garnieren

Zubereitung:

♥ Honig- und Wassermelone schälen und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in winzige Würfel mit einem kleinen Kugelausstecher aus dem Fruchtfleisch herauslösen.

♥ 2 Blatt Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. 80 ml Champagner erwärmen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Ca. 170 ml Champagner unterrühren. Champagner-Mischung über einer Schüssel mit Eiswürfel stellen und leicht gelieren lassen. Daraufhin Melonenkugeln untermischen. Die Mischung in Sektgläser verteilen und ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, bis die Mischung leicht geliert, aber nicht ganz fest ist.

♥ Währenddessen die restliche Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen und die Eier trennen. Die Eigelbe mit 50 g Zucker und dem restlichem Champagner über einem heißen Wasserbad mit dem Handrührgerät ca. fünf Minuten schaumig schlagen.

♥  Die restliche Gelatine ausdrücken und in dem warmen Schaum auflösen, Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Creme auf einer zweiten Schüssel mit Eiswürfeln kalt schlagen.

♥ Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und nach und nach den restlichen Zucker einrieseln lassen. Daraufhin den Eischnee langsam unter die Creme heben.

♥ Wer mag, kann die Champagner-Mousse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle umfüllen und auf die Melonen-Kugeln im Glas spritzen – ansonsten einfach mit einem Löffel die Creme dekorativ auf dem Gelee verteilen. Gläser nochmals ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Nach Belieben weiße Schokolade mit einer Reibe darüberhobeln und servieren.

Weitere tolle Rezepte rund ums Thema Valentinstagsmenü findet man unter anderem bei Küchengötter.

 

Bilder: Küchengötter

Leave a reply