cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Beauty: Sheet Masks – koreanische Beautybooster

Missha Sheet Masks - Korean Beauty

Schöne Haut in 15 Minuten? Ist für viele von uns bisher nur ein Traum! Doch seit die kleinen Beautywunder aus Korea über die USA den Weg zu uns finden, sind solche Aha-Effekte für unsere Haut kein Problem mehr. Immer mehr Korean Beauty Stores sprießen wie Pilze aus dem Boden und preisen einzigartige Wundermittel für Haut, Körper und Haare an. Und das zu Recht, denn die Beauty-Pflegeprodukte aus Fernost bestechen durch neuartige Inhaltsstoffe. Und genau darin liegt der Erfolg, denn die besonderen natürlichen Inhaltsstoffe wie Tigergras, Schneckenschleim, Lotusblume, Kohle, Bambus, Aloe Vera, Grüner Tee, Honig, Calendula oder Ginseng sind auf die speziellen Hauttypen perfekt abgestimmt. Ob Anti-Aging, Unreinheiten oder Trockenheit, für nahezu jede Anforderung gibt es ein passendes Beauty-Produkt mit speziellem Inhaltsstoff. Nicht ohne Grund ist folglich der asiatische Beauty-Markt derzeit so begehrt. In Korea selbst können sich nur die besten Marken durchsetzen und den Ansprüchen der asiatischen Kundschaft gerecht werden. Eben diese Produkte sind nun auch bei uns auf dem Markt und somit wahre Beauty-Highlights. Absolute Topseller und koreanische Beautybooster sind die sogenannten Sheet Masken.
Die innovativen Masken sorgen für einen Soforteffekt binnen weniger Minuten. Die Haut fühlt sich wie nach einem Facial Treatment bei der Kosmetikerin an. Grund hierfür sind die mit hocheffektiven Wirkstoffen getränkten Baumwoll- und Fließtücher, die bis zu 20 Minuten auf die gereinigte Haut gelegt werden. Ob Pickelchen, Trockenheit oder kleine Fältchen, die Masken versorgen bei jedem Hautproblem die Haut mit wertvollen Nährstoffen, sorgen zudem für einen frischen Glow und lassen die Haut erstrahlen. In Korea gehören die Sheet Masks bereits zur tagtäglichen Beautyroutine und werden meist vor dem Zubettgehen anstatt einer Schlafmaske aufgetragen. 

Seit meiner ersten Asien-Reise bin ich ein großer Fan der Beauty-Produkte und gerate seither bei jedem Travel-Trip in einen wahren Shopping-Rausch. Ob Reis-Peeling oder eben Sheet Maske, die kleinen Beauty-Wundermittel dürfen als Souvenir aus Fernost nie fehlen. Wie gut, dass es die Pflegeprodukte nun auch hierzulande gibt. So kann ich meiner Haut immer eine extra Portion Pflege gönnen. Aber auch als Intensivkur eignen sich die Masken hervorragend. In diesem Fall ersetze ich für eine Woche meine Nachtpflege durch eine Tuch-Maske. Nach einer Woche ist die Haut kaum wiederzukennen. 

CP-Sheet-Masks-Missha

Damit die besondere Tuch-Maske ihre Inhaltsstoffe auch voll entfalten kann, ist eine richtige Anwendung von enormer Bedeutung. Das Gesicht sollte im Vorfeld gründlich gereinigt werden, etwa mit einem Double Cleansing. Hierbei wird die Haut mit einem ölhaltigen Produkt gereinigt und anschließend mit einem Reinigungsschaum nachgereinigt. Danach sollte die Haut mit einem Toner behandelt werden. Dann kann die Sheet Maske auch schon auf das Gesicht gelegt werden. In der Regel beträgt die Einwirkzeit ca. 10-30 Minuten. Anschließend müssen die Maskenreste nur noch sanft mit den Fingerspitzen einmassiert werden und schon kann die Haut wieder in vollem Umfang strahlen.

Zu kaufen gibt es die kleinen Beautybooster übrigens bei MISSHA. Mein absoluter Favorit sind die MISSHA Pure Source Cell Sheet Masken, die aktuell in 15 verschiedenen Varianten erhältlich sind. Die Masken bestechen dank natürlicher Inhaltsstoffe wie Mango, Reis oder Aloe Vera und sind auch für empfindliche Haut super geeignet.

Bilder: MISSHA, ©Coco’s Philosophy

In freundlicher Zusammenarbeit mit MISSHA

 

Leave a reply