cocos philosophy

style is more than fashion

lifestyle

Travel-Diary: Stadt-Flucht in die Berge

Streetstyle Luis Trenker Berg-Kollektion

Es gibt Tage, da ist die Stadt einfach nicht groß genug. Ganz im Gegenteil, die vielen Menschenmassen, der Lärm, die schlechte Luft und der Stress, der einem immer wieder begegnet, fühlen sich beengend an. Vor allem in der Vorweihnachtszeit sind die Menschen trotz gemütlicher Weihnachtsmärkte und stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung gestresster als sonst. In solchen Momenten gibt es nur noch die Flucht in die Natur. Manchmal muss man sich eben einfach eine Auszeit gönnen. Und was gäbe es im Winter besseres als eine Flucht in die Berge. Und da es sich bei Schnee und Eis nicht so gut wandern lässt, wird kurzerhand die Ski-Ausrüstung ins Auto gepackt und die Stadt für ein paar Tage hinter sich gelassen. Nächster Halt: Frische Luft, ein unvergleichliches Bergpanorama und Pistenvergnügen pur. Wo man das alles erleben kann? In Kaprun in Österreich zum Beispiel, denn auch wenn hierzulande nur wenige Teile des Landes in den Genuss von Schneegestöber kommen, bieten die österreichischen Gletscher Schneevergnügen pur.

Kitzsteinhorn Gletscher (mehr …)

Coco’s Places: Bellevue

cp-places-bellevue-4

Schöner Blick! Der Name ist im Café Bellevue in München Schwabing Programm. Seit Juni habe die Schwabing einen tollen Hotspot in der Schleißheimerstraße, wo man superleckere mediterrane Gerichte genießen kann. Die Chefs von der Frozen Yoghurt Kette ´I Love Leo` Johannes Hoyos, Sigurd Kodal und Florian Fischer haben im ehemaligen ´Café am Nordbad` in einen wahren Wohlfühlort verwandelt. In einem wunderschönen Ambiente, dass die Jungs übrigens selbst konzipiert und Design haben, kann man leckere mediterrane Gerichte schlemmen oder einfach bei einem leckeren Kaffee oder einer hausgemachten Limonade in den Tag hineinleben und das Interieur genießen.

cp-places-bellevue-5 (mehr …)

Coco’s Beauty: Jede Frau ist schön

cp-beauty-horst-kirchberger-workshop-6

Jede Frau ist schön! Auch wenn nicht jede von uns mit natürlichen Schönheitsgenen gesegnet ist, gibt es doch für uns Frauen unzählige Mittel und Wege, um die Vorzüge des eigenen Gesichts ins rechte Licht zu setzen. Mit dem richtigen Make-Up kann man problemlos kleine Makel perfekt kaschieren und die Vorzüge herausarbeiten, zumindest nach der Philosophie von Horst Kirchberger und dieser muss es wissen, blickt er doch auf eine langjährige Erfahrung als Star-Visagist zurück. Doch nicht jede von uns weiß, wie man seine individuellen Vorzüge auch entsprechend in Szene setzt. Wo muss das Rouge angesetzt werden? Steht mir ein Lidstrich oder sollte ich doch besser nur Kajal verwenden? Solche und ähnliche Fragen kennen wir alle nur zu gut. Fakt ist, dass der Großteil der Frauen sich meist nicht typentsprechend schminkt. Von der falschen Foundation über zu dunkle Lidschattennuancen bis hin zur grellen Lippenstiftfarbe kommt alles vor. Wie man das Beste aus sich herausholt und dabei ein natürliches und ebenmäßiges Make-up zaubert, hat Star-Visagist Horst Kirchberger uns vor kurzem in einem Beauty-Workshop hautnah vorgeführt. Für ganze drei Tage ging es zusammen mit ´Horst` in das alpine Lifestyle-Hotel DAS KRONTHALER, wo uns die neuesten Trends aber auch viele Tipps und Tricks in Sachen Beauty vorgestellt wurden.

cp-beauty-horst-kirchberger-workshop-9 (mehr …)

Coco’s Lookbook: All-Day-Dress

CP Streetstyle: All-Day-Dress

Es gibt sie doch noch: Kleidungsstücke, die so gut sind, dass man sie am liebsten jeden Tag tragen würde. Kleider, die bequem und dennoch sexy sind, jede Alltagsgegebenheit mitmachen und doch lässig und leger sind. Hosen die, figurnah und dennoch bequem sind und nicht zwicken. Jacken, die leicht und zudem wärmend sind. Kurz: Kleidungsstücke, mit denen man jede Lebenslage meistern kann und dennoch immer gut damit aussieht. Genau solch ein Kleid habe ich kurz vor dem Sizilienurlaub im Sale ergattert – und das siebzig Prozent günstiger als zum eigentlichen Verkaufspreis. Ab und an muss Frau auch beim Shopping Glück haben.

CP Streetstyle: All-Day-Dress (mehr …)

Coco’s Interior: Comeback des Barwagens

Coco's Interior: Barwagen

Wer kennt ihn nicht aus Omas Wohnzimmer: Den schnöden alten Teewagen als palisanderfarbigen Kunststofftabletts – klappbar, praktisch, gut. Nahezu jede Familie hatte in den 1970er Jahren so ein Modell im Wohnzimmer stehen, immerhin war der Retro-Barwagen damals ein wahres Platzwunder und sorgte in der guten Stube für einen Hingucker. Das vermeintlich spießigste Möbelstück aus der Vergangenheit war lange Zeit ein Relikt aus alten Tagen und in modernen Wohnzimmern völlig verpönt. Doch seit einiger Zeit erlebt der Barwagen ein heimliches Comeback.

CP Interior: Barwagen (mehr …)