cocos philosophy

style is more than fashion

fashion-loop

Fashion-Loop: Wann ist Mann schön?

Der schönste Mann der Welt heißt Ben Dahlhaus.  Quelle: Ben Dahlhaus Official

Der schönste Mann der Welt heißt Ben Dahlhaus. Quelle: Ben Dahlhaus Official

Die Frage ´Wann ist Mann ein Mann?` wurde schon zu oft gestellt. Die Kriterien zur Feststellung bzw. Bewertung der männlichen Attraktivität sind auch heutzutage nicht eindeutig zu bestimmen. Sowohl die kulturellen wie auch die zeitlichen Aspekte spielen bei der Bestimmung gewisser Schönheitsnormen eine bedeutende Rolle. Als schönster Mann der Welt gilt derzeit der Deutsche Ben Dahlhaus. Folglich geraten Frauen wie auch Männer anscheinend in neuester Zeit bei säuberlich gestutztem Vollbart, langem Haar, opulenter Brustbehaarung und Plug-Ohrring ins Schwärmen. Demzufolge sollten glatt rasierte Männer mit schick gescheitelter Gel-Frisur und hohen Wangeknochen, die man aus typischen Parfum-Werbungen namhafter Designer und Unterwäsche-Werbespots kennt, derzeit passé sein. Oder vielleicht doch nicht?
(mehr …)

Fashion-Loop: Go for Silver-Fashionistas

Modisch und stilvoll altern - kein Problem. Quelle: Advanced Style

Modisch und stilvoll altern – kein Problem. Quelle: Advanced Style

Wie cool sind die denn? Kaffeefahrten und Soduko gehören der Vergangenheit an, heute präsentieren sich ältere Damen äußerst modebewusst und stilvoll und stehlen damit den jüngeren die Schau.

Bestes Beispiel: Die Damen von Ari Seth Cohen. Der New Yorker Streetstyle-Fotograf beweist, dass Glamour, Stilbewusstsein und Trendfaktor kein Alter kennt. Auf seinem Blog ´advancedstyle.blogspot.com`zeigt er auf, dass ältere Frauen nicht über ein jugendliches Aussehen verfügen müssen, um großartig auszusehen. Vergessen sind die Zeiten von beigefarbenen Twinsets, Gesundheitsschuhen und gelegten Haaren, die lebenserfahrene Frau von heute ist im fortgeschrittenen Alter Entrepreneur, postet die OOTD auf Instagram, lebt in einer Senoren-WG und sehen der Zukunft gelassen entgegen.
(mehr …)

Fashion-Loop: ´Fairness is never out of fashion`

Ohne Gütsiegel kannman sich beim Kleiderkauf nicht auf faire Produktionen verlassen.  ©R by Romelia / PIXELIO

Ohne Gütsiegel kann man sich beim Kleiderkauf nicht auf faire Produktionen verlassen. ©Romelia / PIXELIO

Bangladesch, Vietnam, Taiwan, China – unsere Kleidungsstücke nehmen meist einen weiten Weg auf sich, bevor sie in unsere Kleiderschränke einziehen. Textilwaren werden heutzutage überall auf der Welt produziert, die wenigste Kleidung wird noch im eigenen Land hergestellt. Auch Designerware bleibt vor einer weiten Reise nicht verschont, produzieren doch meist alle großen Ketten und Marken in Produktionsländern, die im weltweiten Vergleich einfach die besseren Tarife und somit mehr Marge erwirtschaften. Der Endverbraucher hingegen hat meist negative Bilder im Kopf, wenn er auf das Etikett im neuen Pulli blickt und z.B. ´Made in Bangladesch` lesen muss. Niedrige Löhne, Kinderarbeit, schlechte Arbeitszustände oder lange Arbeitszeiten sind nur wenige Intentionen, die man mit fernen Produktionsländern verbindet. Zu häufig haben sich in jüngster Vergangenheit die Negativschlagzeilen zur Texdtilindustrie angesammelt.
(mehr …)

Fashion-Loop: Muss man sich für die Liebe zur Mode rechtfertigen?

Mode hat viele Facetten.  Quelle: Pinterest

Mode hat viele Facetten. Quelle: Pinterest

´Modedamen und Bloggerinnen haben es gut, diese werden mit kostenlosen Designerteilen nur so überschüttet.` Sätze wie diese bekommen Leute in der Modebranche des Öfteren an den Kopf geknallt. Ebenso verhält es sich mit den Meinungen und Eindrücken über Modeinteressierte im Allgemeinen. Trägt man eine Chanel Tasche oder schmückt sich mit den neuesten Trends, wird man sehr schnell auf Klischees und Oberflächlichkeiten reduziert. Dass den wenigstens ´Modefanatikern` alles ohne Mühen in den Schoß fällt und diese vielmehr meist hart für ihren Erfolg arbeiten müssen, wissen nicht viele. Oft wird dieses Klischee auch erst gar nicht hinterfragt.  Warum muss man sich solchen Anfeindungen aussetzen?
(mehr …)

Fashion-Loop: Die häufigsten Lügen einer Fashionista

Lügen einer FashionistaDas Leben einer Bloggerin ist schon toll, mögen manche meinen. Dass hinter einem erfolgreichen Blog aber harte Arbeit und Ausdauer steckt, wissen die wenigsten. Das typische Leben einer so genannten Fashionista basiert meist auf Klischees und nur wenig davon entspricht der Wirklichkeit. Die erfolgreichsten Bloggerinnen sind inzwischen Business-Frauen, die über die Jahre hinweg zielstrebig ihren Traum verwirklicht haben und für ihren Erfolg sehr viel Zeit und harter Arbeit investiert haben. Den wenigstens ist der Ruhm über Nacht plötzlich zugeflogen. Mit welchen kleinen Notlügen man als ´Fashionista` im Alltag zu kämpfen hat, gibt es nun im Überblick.
(mehr …)