cocos philosophy

style is more than fashion

Brunello Cucinelli eröffnet Store in München

Da es die letzten Tage so vieles Interessantes zu berichten gab, kommt heute ein kleiner Nachtrag zu einer Shop-Eröffnung in München. Kaschmir-Freunde können sich nämlich seit 5. Dezember über eine neue Shopping-Adresse in München freuen, denn das italienische Modelabel Brunello Cucinelli hat auf der edlen Maximilianstraße einen Flagshipstore eröffnet. Mit über 300 qm Verkaufsfläche präsentiert das Label auf zwei Etagen hochwertige Strickware made in Italy. Natürlich ließ es sich Brunello Cucinelli, der sowohl Gründer als auch Präsident des Unternehmens ist, nicht nehmen, hochstpersönlich der Shoperöffnung beizuwohnen. Im Store wird künftig die gesamte Kollektion von Brunello Cucinelli erhältlich sein, darunter auch die Ready-to-Wear-Kollektionen für Damen und Herren sowie die Home Collection und schöne Accessoires.

Ich bin schon lange ein Fan der edlen Strickwaren aus Italien, auch wenn man für einen Brunello Cucinelli Kaschmir-Pullover sehr tief in die Tasche greifen muss, liegen doch die Modelle um die 800 – 1200 Euro. Doch für den hohen Preis sprechen eine sehr hochwertige Handverarbeitung, edle Materialien, die Liebe zur Mode und zum Land Italien. Brunello Cucinelli gründete die gleichnamige Marke 1985 in Perugia, dem Heimatort des Designers. Die Liebe zur Heimat ist das Leitkonzept der Luxusmarke. So lässt Brunello Cucinelli noch traditionell in seinem Heimatort Solomeo produzieren. Ein mittelalterliches Schloss dient dabei als Firmensitz. Dabei steht der Mensch, nicht der Gewinn, im Vordergrund. Dem Kaschmir-Pullover, Schal oder der Strickjacke von Brunello Cucinelli sieht man folglich die hohe Verarbeitung und die Liebe zum Detail auch an.

 

Leave a reply