cocos philosophy

style is more than fashion

Best of MBFWB 2016 – die Highlights

CP-MBFWB-2

Kaum zu glauben, aber der Modezirkus in Berlin ist fast schon wieder eine Woche vorbei. Dennoch hallen die vielen Erlebnisse noch nach. Es gab dieses Mal wieder unheimlich viel zu entdecken und erleben und dank der vielen Defilees und Offsite-Veranstaltungen viele Eindrücke, die es wert sind, noch einmal Revue passieren zu lassen. Deshalb gibt es heute meine ganz persönlichen Highlights der Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2016.

CP-MBFWB-Marina-Hoermanseder Eine äußerst schöne Modenschau und Präsentation der Designs konnte man bei Marina Hoermanseder bewundern. Das Defilee fand im Kronprinzenpalais auf über zwei Etagen statt. Die Gäste saßen in den einzelnen Räumen verteilt und konnte so bestens einen Blick auf die neuen Trendteile werfen. Folglich war der ganze Kronprinzenpalais ein einziger Catwalk und die Models bewegten sich frei über alle Etagen. So wusste man nie, in welcher Tür das nächste Model erscheinen würde. Auch die Beauty-Looks überzeugten bei Marina Hoermanseder. Bereits vor der Show konnten wir einen Blick auf die Frisuren werfen. Die Haare der Models wurden zuerst mit Wasser befeuchtet und anschließend zu einem Pferdeschwanz gebunden. Anschließend wurde dem Deckhaar mit diversen Pflegeprodukten von Wella Struktur verliehen und der Pferdeschwanz mit Klarsichtfolie bis zum Defilee feucht gehalten. Abschließend wurde die Haarpracht mit dekorativen Leder-Schleifen verziert.

CP-MBFWB-Kilian-Kerner

Eine kleine Auszeit zwischen all den Schauen gab es in der Reichert Beauty Lounge, wo Haare und Make-Up erneuert wurden. Zudem konnte man bei den zahlreichen Ständen die neuen Kollektionen bewundern oder für eine der vielen Events ausstatten lassen. Stars und Sternchen trafen sich bei Reichert ebenso wie Presse und Blogger. Zudem konnte man dank einem köstlichen Buffet endlich wieder einmal in Ruhe essen und bei einem Glas Prossecco die Seele für einen kurzen Moment baumeln lassen. Nicht weniger entspannend und interessant war der Besuch des Mode Zalon by Zalando. Im neuen Pop-up-Store des tollen Shopping-Konzepts konnte man sich von einem erfahrenen Stylistin beraten lassen und Step by Step das Shopping-Erlebnis des Mode Zalon hautnah erleben. Zu später Stunde traf man sich dann wieder bei Kilian Kerner, der seine beeindruckende Kollektion fernab vom Fashion-Zelt präsentierte. Bei leckeren Drinks nach dem Defilee konnte man den Tag in illustrer Runde ausklingen lassen und über die neuen Kollektionen philosophieren.

CP-MBFWB-William-Fan-Backstage-3

Perfekt in den Tag starten stand beim Mycs Fashion Brunch an. Der neue Interior-Online-Shop lud Presse und Blogger zum gemütlichen Get-Together ein und präsentierte das tolle Shopping-Konzept. Der Brunch war die ideale Gelegenheit liebe Blogger-Freunde wieder zu treffen und ganz nebenbei wunderschöne Möbel zu entdecken. Wella lud anschließend im Zuge des Berliner Mode Salon zum Lunch und so konnte man in entspannter Atmosphäre nicht nur die Haar-Helden von Wella kennenlernen, sondern bei einem tollen Essen im Hotel de Rome auch etwas vor der nächsten Show entspannen. Augustin Tobel präsentierte im Konrprinzenpalais eine farbenfrohe und äußerst sinnliche Kollektion. Anschließend ging es Backstage zu William Fan, wo Sebastian Professionals tolle Haar-Looks für die Show am Abend kreierte. Mein Beauty-Highlight: Das Nagel-Design, denn die Stylisten klebten kleine Rauten-Applikationen in Gold auf die Nägel der Models – wunderschön!

CP-MBFWB-Maisonnoe-2

Der letzte Tag der Fashion Week stand ganz im Zeichen der neuen Designer. Ganz gleich ob Mariana Jungmann, Maisonette oder Whitetail, überall konnte man tolle Looks bewundern, die Berlin hoffentlich wieder mehr in den Fokus der internationalen Fashion-Riege rückt.

CP-MBFWB-Marina-Hoermanseder-5

CP-MBFWB-Marina-Hoermanseder-3

CP-MBFWB-Marina-Hoermanseder-2

CP-MBFWB-Mariana-Jungmann

CP-MBFWB-Maisonnoe

CP-MBFWB-Berliner-Mode-Salon

CP-MBFWB-Augustin-Teboul

 

Bilder: ©Coco’s Philosophy

Leave a reply