cocos philosophy

style is more than fashion

Beauty Tricks für den Frühling

 

Beauty-Produkte versprechen manchmal wahre Sensationen, die wenigstens halten auch das, was sie versprechen. Gerade jetzt ist die richtige Zeit die Haut wieder für die neue Saison vorzubereiten. Damit man auch nach dem ´Winterschlaf` perfekt gestylt das Haus verlassen kann, ohne hierfür viel Aufwand betreiben zu müssen, gibt es heute einige Beatuy-Tricks.

Die Knolle als kleines Wundermittel:

Kartoffeln schmecken nciht nur gut, sie sind auch wahre Schönmacher. Vor allem gegen dunkle Augenringe und Schwellungen hilft die Knolle. Einfach eine kalte Kartoffel in Scheiben schneiden und diese als Kartoffelmaske für ein paar Minuten auf die Augen legen. Das darin enthaltene Enzym Katalase ist auch im menschlichen Körper enthalten und beseitigt effektiv Wassereinlagerungen. Zugleich spendet die Kartoffel Feuchtigkeit. Geht schnell, ist preiswert udn wirkt wahre Wunder.

Unvergleichliche Wimpern dank Wärme:

Wimpernzangen gelten als überholt, führen diese meist dazu, dass einzelne Wimpern brechen können. Ganz anders ein Wimpernformer mit Hitze. Das kleine Gerät sieht aus wie eine Mascara, die mit mäßiger Wärme die Wimpern im Nu in Form bringt. Hässliche Fliegenbeine gehören damit der Vergangenheit an, zudem ist ein einzigartiger Augenaufschlag garantiert. Lash Curler gibt es beispielsweise bei Sephora.

Augentropfen als Allzweckwaffe:

Gegen Rötungen helfen herkömmliche Augentropfen, die man für wenig Geld in jeder Apotheke kaufen kann. Hierzu die Augentropfen kurz in den Kühlschrank legen; anschließend die Flüssigkeit auf die betroffenen Stellen sparsam auftragen.  Die darin enthaltenen Vaso-Konstriktoren ermöglichen grundsätzlich für eine Verengung der Gefäße im Auge – auch bei gereizter Haut können Augentropen für einen vergleichbaren Effekt sorgen.

Sommerlicher Teint dank Bronze-Creme:

Um bereits jetzt durch einen strahlenden Teint zu begeistern, sind Bronze-Produkte der Clou. Für einen leichten und alltagstauglichen Look am Besten den Puder oder die Creme mit der gewöhnlichen Tagespflege vermengen und anschließend auftragen. Ich benutze seit Jahren die Creme Deliceuse Autobronzante von Clarins. Für einen strahlenden Teint mische ich meine Tagespflege sowie eine BB Cream/Primer und die Bronze-Creme miteinander und fülle diese in einen separaten Tigel. Diese Mixtur benutze ich das ganze Jahr über, je nach Jahreszeit variiert die Zusammensetzung. Auf diese Weise spart man sich morgens Zeit und sieht dennoch immer wie von der Sonne geküßt aus.

Nachtschicht für die Haare:

Gerade im Sommer benötigen Haare dank Sonnenlicht, Meereswasser und Co. eine besondere Pflege. Eine einfache und unkomplizierte Pflege stellt eine Nachtkur dar. Hierfür einfach die Haarkur oder noch besser Arganöl über Nacht einwirken lassen und am nächsten Morgen mit Conditioner ausspülen. Die Haare fühlen sich daraufhin seidig weich an und können wie gewohnt gestylt werden.

Trockenshampoo als schnelles Wundermittel:

Nicht nur bei Fashion Weeks ein gern gesehener Reisegast: Trockenshampoo ist längst nicht mehr nur ein Relikt ehemaliger Föhnwellen und Tollen, sondern kommt auch in jüngster Zeit wieder vermehrt zum Einsatz. Wird dies nämlich bereits vor dem Styling verwendet, sorgt es für eine langanhaltende Frisur ganz ohne Nachfetten. Einfach das Trockenshampoo auf die Ansätze sprühen und anschließend das Haar wie gewohnt stylen.

SOS-Kit für tolle Nägel:

Wer kennt das nicht, man ist top gestylt und merkt in letzter Minute, dass die Nägel optisch nicht zum restlichen Look passen , doch Zeit für eine ausgiebige Maniküre fehlt! In solchen Fällen muss ein Notfallplan die schlimmsten Mängel schnell und einfach beseitigen. Hierzu eine Nagelpeeling-Maske in die Hände einmassieren, anschließend ein Nagel Calcium Gel auf die Nägel auftragen, mit der Kaltstufe ders Haarföns vorsichtig Nägel trocknen und anschließend die Hände mit einer pflegenden Handcreme verwöhnen. Die ganze Prozedur dauert keine zehn Minuten und die Hände sind danach natürlich schön gepflegt.

1 Comment on Beauty Tricks für den Frühling

  1. Hannah M.
    19. März 2014 um 10:05 Uhr (4 Jahren ago)

    Was für tolle Beauty-Tipps! Vielen Dank liebe Coco! Ich bin ein beigeisterte Leserin deines Blogs und solche Tipps sind immer super. Vor allem die Bronze-Creme hat es mir angetan. Wenn auch nicht ganz billig, finde ich die Idee, diese mit der täglichen Tagespflege zu mischen total praktisch….

    Antworten

Leave a reply