cocos philosophy

style is more than fashion

Coco’s Lookbook: Statement-Sweater

Streetstyle Statement Sweater

Keep it simple – manchmal braucht man für einen tollen Look nicht viel, um den nötigen Effekt zu erzielen. Eine schlichte Hose, ein cooler Sweater und fertig ist ein schöner, aber wirkungsvoller Look. Damit der Easy-Peasy-Look auch gelingt sind Statement-Pullis, aber auch Band-Shirts und Co. genau richtig. Etwas locker lässig mit der entsprechenden Message sorgen sie bei super cleanen Looks für den nötigen Kick. Statement-Sweater gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Ob mit aussagekräftigen Print oder mit Logo-Applikation, Sweater und Pullover Puppen im Nu jedes noch so schlichte Outfit auf.

Streetstyle Statement Sweater (mehr …)

Coco’s Places: Bellevue

cp-places-bellevue-4

Schöner Blick! Der Name ist im Café Bellevue in München Schwabing Programm. Seit Juni habe die Schwabing einen tollen Hotspot in der Schleißheimerstraße, wo man superleckere mediterrane Gerichte genießen kann. Die Chefs von der Frozen Yoghurt Kette ´I Love Leo` Johannes Hoyos, Sigurd Kodal und Florian Fischer haben im ehemaligen ´Café am Nordbad` in einen wahren Wohlfühlort verwandelt. In einem wunderschönen Ambiente, dass die Jungs übrigens selbst konzipiert und Design haben, kann man leckere mediterrane Gerichte schlemmen oder einfach bei einem leckeren Kaffee oder einer hausgemachten Limonade in den Tag hineinleben und das Interieur genießen.

cp-places-bellevue-5 (mehr …)

Coco‘ Quotes: Die Sache mit dem Alter

cp-streetstyle-fall-layer-look-3

Kathrin Hepburn hat einmal gesagt: ´Je älter man wird, desto mehr ähnelt die Geburtstagstorte einem Fackelzug.` Eine Feuerwehr zum Löschen meiner Geburtstagskerzen benötige ich zwar noch nicht, aber mit jedem Jahr, das man älter wird, merkt man doch, wie langsam aber sicher der Zahn der Zeit an einem nagt. Falten erscheinen an Stellen, die zuvor prall und glatt waren. Ein paar Gläser Wein zuviel sorgen für tagelang anhaltende Katerstimmung und bekommt man etwas zu wenig Schlaf ist schon der ganze Tagesrhythmus völlig aus der Bahn gebracht. Kurz: Leichter wird es mit zunehmenden Alter nicht, aber eben auch nicht schlechter. Man wird gelassener, selbstbewusster und sammelt immer neue Erfahrungen. Wer möchte schon mit dem Wissen seines fünfzehnjährigen Alter-Egos ausgestattet sein? Oder gar noch einmal fünfzehn sein? Eben! Daher heißt es gelassen ins neue Lebensjahr schreiten und dabei sich ganz nebenbei darüber freuen, was man schon alles im Leben erreicht hat.

cp-streetstyle-fall-layer-look-9 (mehr …)

Coco’s Beauty: Jede Frau ist schön

cp-beauty-horst-kirchberger-workshop-6

Jede Frau ist schön! Auch wenn nicht jede von uns mit natürlichen Schönheitsgenen gesegnet ist, gibt es doch für uns Frauen unzählige Mittel und Wege, um die Vorzüge des eigenen Gesichts ins rechte Licht zu setzen. Mit dem richtigen Make-Up kann man problemlos kleine Makel perfekt kaschieren und die Vorzüge herausarbeiten, zumindest nach der Philosophie von Horst Kirchberger und dieser muss es wissen, blickt er doch auf eine langjährige Erfahrung als Star-Visagist zurück. Doch nicht jede von uns weiß, wie man seine individuellen Vorzüge auch entsprechend in Szene setzt. Wo muss das Rouge angesetzt werden? Steht mir ein Lidstrich oder sollte ich doch besser nur Kajal verwenden? Solche und ähnliche Fragen kennen wir alle nur zu gut. Fakt ist, dass der Großteil der Frauen sich meist nicht typentsprechend schminkt. Von der falschen Foundation über zu dunkle Lidschattennuancen bis hin zur grellen Lippenstiftfarbe kommt alles vor. Wie man das Beste aus sich herausholt und dabei ein natürliches und ebenmäßiges Make-up zaubert, hat Star-Visagist Horst Kirchberger uns vor kurzem in einem Beauty-Workshop hautnah vorgeführt. Für ganze drei Tage ging es zusammen mit ´Horst` in das alpine Lifestyle-Hotel DAS KRONTHALER, wo uns die neuesten Trends aber auch viele Tipps und Tricks in Sachen Beauty vorgestellt wurden.

cp-beauty-horst-kirchberger-workshop-9 (mehr …)

Coco’s Lookbook: Boho-Bag von Suri Frey

Streetstyle Suri Frey

Im Sommer scheint das Leben immer einfacher: Die Klamotten sind kürzer und luftiger, das Make-Up kann auf Basics reduziert werden und in der Tasche schleppt man nur das Nötigste mit sich herum. Folglich reichen immer Sommer oft kleine Crossbody Bags aus, um Portemonnaie, Lippenstift und Smartphone zu verstauen. Bricht jedoch die kalte Jahreszeit an, sieht das Ganze ein wenig anders aus, denn spätestens mit dem Herbstbeginn und der damit einhergehenden Kälte reichen die herkömmlichen Taschenutensilien oft nicht mehr aus, um die Wirren des Alltags zu überstehen. Dann gesellen sich Handschuhe, Schal, Handcreme, Mütze und Co. zu Portemonnaie und Lippenstift und fordern ihren Platz in der Handtasche knallhart ein. Kleine aber feine Crossbody Bags haben in Sachen Stauraum dann das Nachsehen. Die Suche nach einer geeigneten Tasche steht spätestens dann an.

Streetstyle Suri Frey (mehr …)